Erstellen Sie ein solides Deck für Ihre vierteljährlichen Vorstandssitzungen – TechCrunch

Erstellen Sie ein solides Deck für Ihre vierteljährlichen Vorstandssitzungen – BesteFuhrer

Ein paar Wochen Vorher habe ich einen Artikel auf BesteFuhrer darüber geschrieben, wie man eine erfolgreiche Vorstandssitzung durchführt. Seitdem wird mir immer wieder eine Frage gestellt: Wie sieht eigentlich ein gutes Board-Update aus?

Es ist eine vollkommen vernünftige Frage. In den frühen Tagen eines Startups haben die meisten Gründer nur sehr wenige Daten, mit denen sie arbeiten können. Es kann ziemlich schwierig sein, ein produktives und umsetzbares Board-Deck zu strukturieren, wenn Sie keine Kunden- oder Produktinformationen haben, um das Update zu verankern.

Es ist wichtig, zwei Schlüsselbereiche in Einklang zu bringen: eine Bewertung des Unternehmens abzugeben und Vertrauen bei Ihren Vorstandsmitgliedern aufzubauen.

Legen Sie die Grundlagen fest

Auch wenn es entmutigend erscheinen mag, ist der einfachste Weg, um sicherzustellen, dass Sie Vorstandsmitgliedern die Informationen zur Verfügung stellen, die sie sehen möchten, sie einfach zu fragen.

Die Kontaktaufnahme mit Ihrem Vorstand hilft nicht nur dabei, eine Orientierung zu geben, sondern gibt Ihnen auch die Möglichkeit, Ihre Beziehung aufzubauen. Die Menschen schätzen die Möglichkeit, sich einzubringen.

Denken Sie daran, dass Investoren Sie als Führungskraft immer unter die Lupe nehmen, lernen, mit Ihnen zusammenzuarbeiten, und nach Stärken und Schwächen suchen.

Viele Vorstandsmitglieder sind auch Investoren, seien Sie also unverblümt und fragen Sie, ob sie Bedenken hinsichtlich der Investition hatten, welche Bedenken es gab und wie sie jetzt, da die Beziehung offiziell ist, angegangen werden können.

Recherchieren Sie auch selbst. Erfahren Sie, wer Ihre Vorstandsmitglieder sind, und finden Sie heraus, in welchen anderen Gremien sie tätig waren. Mit welchen Unternehmen arbeiten sie zusammen? Welchen Ruf haben sie? Ihre Erfahrungen mit anderen Unternehmen werden ihre Erwartungen an Ihr Unternehmen beeinflussen. Wenn ein Investor neu in Ihrem Vorstand ist, aber seit zwei Jahren in einem anderen ist, finden Sie einen Weg, um einen Einblick in seine Arbeitsweise zu erhalten.

Zögern Sie außerdem nicht, sich an andere Gründer zu wenden, um zu erfahren, was für sie funktioniert. Sprechen Sie mit Personen in Ihrem Netzwerk, um zu sehen, was sie tun, was bei ihrem Vorstand ankommt, worauf ihre Investoren reagieren und wie die Zusammensetzung ihres Vorstands aussieht.

Decksproduktion

Der Aufbau eines Investorendecks ist (oder sollte es zumindest sein) eine schwere Aufgabe. Denken Sie daran, dass Sie dies kontinuierlich tun werden, also müssen Sie es sorgfältig strukturieren, um etwas von Qualität zu produzieren.

Leave a Comment

Your email address will not be published.