Google Maps enthüllt verbesserte Fahrradnavigation, Standortfreigabe und Sehenswürdigkeiten aus der Luft – TechCrunch

Google Maps enthüllt verbesserte Fahrradnavigation, Standortfreigabe und Sehenswürdigkeiten aus der Luft – BesteFuhrer

Um eine Zusammenfassung der größten und wichtigsten Geschichten von BesteFuhrer jeden Tag um 15:00 Uhr PDT in Ihren Posteingang zu bekommen, Abonnieren Sie hier.

Hallo DailyCruncher!

Persönliche Geschichte: Ich kam mit einem IR1-Visum – auch bekannt als „Green Card“ – in die USA, nachdem ich mehr als zwei Jahre mit einem Amerikaner verheiratet war. Vor einiger Zeit wurde ich dann eingebürgerter Staatsbürger. Auf meinem Weg zur US-Staatsbürgerschaft habe ich unglaublich viel Glück und Privilegien mitgebracht, und vielen fällt es viel schwerer, sich in diesem fairen Land niederzulassen.

Ich bin dem BesteFuhrer-Team und unserer großartigen Beziehung zu Sophie Alcorn, unserer freundlichen Anwältin für Einwanderungsfragen, so dankbar. Sie betreibt eine großartige Kolumne auf BesteFuhrer mit tonnenweise Einwanderungsratschlägen, und das morgen Walter macht mit ihr ein Twitter Spaces Q&A. Stellen Sie sich eine Erinnerung ein und schalten Sie morgen um 12:00 Uhr PT/15:00 Uhr ET ein @BesteFuhrer.

Mit viel multikultureller und internationaler Liebe, Haje

Die BesteFuhrer Top 3

  • Ein Blick auf Indiens Straßen: Google Street View wurde vor mehr als einem Jahrzehnt eingeführt. Vor sechs Jahren verbot Indien den Dienst wegen Sicherheitsbedenken. Jagmeet und Manisch berichten, dass das Technologieunternehmen heute Street View in Indien neu eingeführt hat. Bis Ende des Jahres soll der Service in 50 indischen Städten eingeführt werden.
  • 52 Milliarden US-Dollar für die Onshoring-Chip-Produktion in den USA: Ein todsicherer Weg, etwas zu bewegen, sind finanzielle Anreize, und Brian berichtet, wie der US-Senat gerade 52 Milliarden Dollar in die Halbleiterindustrie geworfen hat, damit Unternehmen wieder Computerchips auf US-Boden herstellen können, und zwar durch das CHIPS-Gesetz.
  • Der kleine dreirädrige Prototyp, der das konnte: Ich habe letzte Woche eine Runde mit dem dreirädrigen Nimbus-Transporter für den Stadtverkehr gefahren und war gleichzeitig aufgeregt und verwirrt. Ich möchte, dass es existiert, aber gleichzeitig habe ich Mühe, mir vorzustellen, dass das Fahrzeug einen Markt findet, wenn sein Preisschild von 10.000 US-Dollar viele andere coole Transportmöglichkeiten kauft.

Startups und VC

Da Regulierung, Plattformdynamik und Verbraucherauswahl weiterhin Cookies fressen, hinterlassen sie eine Lücke auf dem Markt für Werbelösungen, die gut funktionieren können, ohne sich auf die Cookie-Funktionalität zu verlassen. Heute, Ingrid berichtet, dass Seedtag, ein in Spanien ansässiges Adtech-Startup, genau das tut. Es hat eine Finanzierungsrunde in Höhe von 250 Millionen US-Dollar aufgebracht, um die Gelegenheit zu verdoppeln.

Annie berichtet, wie die Internetnutzung in den meisten Teilen Afrikas trotz der wachsenden Breitband-Internetabdeckung gering bleibt. Ein kürzlich veröffentlichter Bericht hat die meisten Länder der Welt untersucht und zeigt, dass die Hälfte der 10 teuersten Länder für den Kauf mobiler Daten in der Welt in Subsahara-Afrika liegt, was die Investorenaktivität und die Startup-Möglichkeiten in der Region behindern könnte.

Mehr Startup-Magie:

  • Ihren (medizinischen) Flow-Zustand finden: Schwangerschaftstests haben es zuerst getan; dann steckten wir uns alle Wattestäbchen in die Nase, um zu sehen, ob wir mit COVID-19 schwanger waren. Die Ära der Gesundheitsdiagnostik für zu Hause ist angebrochen, und Senzo möchte eine Reihe neuer Schnelltests für zu Hause auf den Markt bringen.
  • Paragon wird SaaSier: Paragon, ein Startup, das eine Plattform entwickelt, die verschiedene Software-as-a-Service (SaaS)-Apps integriert und aggregiert, möchte das Plaid von Enterprise SaaS sein. Es brachte 13 Millionen Dollar ein, um dorthin zu gelangen, Kyle Berichte.
  • Runter von meinem städtischen Rasen: Roller auf Bürgersteigen sind schlechte Nachrichten für Fußgänger. Drover AI sammelte eine Runde von 5,4 Millionen US-Dollar, um mithilfe von Computer Vision Rollerfahrer von Bürgersteigen fernzuhalten, berichtet Rebecca.
  • Kaffee ist für Schließer: Shypyard ist ein Startup, das Produkte und Dienstleistungen zur Geschäftsplanung für Marken und Direktverkäufer entwickelt. Es zielt darauf ab, den Umsatz für DTC-Händler zu steigern, und hat eine Seed-Finanzierung in Höhe von 3 Millionen US-Dollar abgeschlossen. Christine schreibt.
  • An manchen Tagen scheint die Sonne sogar aufs Autodach: Diese Woche stellte Sono Motors das endgültige Produktionsdesign des Sion EV vor, eines solarbetriebenen Elektrofahrzeugs, das seit dem Start des Münchner Startups im Jahr 2016 in Entwicklung ist. Rebecca Berichte.

8 Fintech-Investoren diskutieren die sich verändernde Investitionslandschaft und wie man sie im 3. Quartal 2022 präsentieren kann

Leere Straße schlängelt sich durch Moorland.

Bildnachweis: James Osmond/Getty Images

Worauf sind Fintech-Investoren in diesem Klima bereit zu setzen?

Um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie sich ihre Ansichten und Strategien in den letzten Monaten verändert haben, MaryAnn Acevedo befragte acht von ihnen zu den Ratschlägen, die sie Portfoliounternehmen anbieten, wie sie die Entwicklung der nächsten Quartale erwarten und welche Pitch-Präferenzen sie bevorzugen:

  • Paul Stamas, Managing Partner und Co-Leiter Finanzdienstleistungen, General Atlantic
  • Alda Leu Dennis, persönlich haftender Gesellschafter, Initialized Capital
  • Michael Gilroy, Komplementär und Co-Leiter von Fintech, Coatue
  • Justin Overdorff, Partner, Lightspeed Venture Partners
  • Addie Lerner, Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin von Avid Ventures
  • David Jegen, geschäftsführender Gesellschafter, F-Prime Capital
  • Nik Milanovic, Komplementär, der Fintech-Fonds
  • Jay Ganatra, Mitbegründer und geschäftsführender Gesellschafter von Infinity Ventures

(BesteFuhrer+ ist unser Mitgliedschaftsprogramm, das Gründern und Startup-Teams hilft, voranzukommen. Hier können Sie sich anmelden.)

BigTech Inc.

Unsere Top-Big-Tech-Geschichte des Tages – und das Thema unseres heutigen Daily Crunch-Newsletters – wird uns von gebracht Iwan. Google erhöht sein Angebot, der erste Ort zu sein, an dem Menschen Entdeckungen machen und Zeitvertreib planen. Um dies zu unterstützen, kündigte das Unternehmen heute drei neue Funktionen für seine Sternennavigations-App Google Maps an: Luftaufnahmen und immersivere Ansichten von 100 Sehenswürdigkeiten, detailliertere Fahrradrouten und verbesserte Standortfreigabe mit Benachrichtigungen für die Ankunft und Abreise Ihrer Freunde.

Axt Sharma gibt heute sein BesteFuhrer-Debüt als Mitwirkender und befasst sich aus Protest damit, wie einige Open-Source-Projekte ihre eigene Software effektiv sabotieren. „Hat es Wirkung gezeigt? Wir werden es wahrscheinlich nie erfahren“, sagte einer der Entwickler. „Davon abgesehen denke ich, dass es die Chance absolut wert war, Informationen zu verbreiten und hoffentlich die Aufmerksamkeit von Software-Leuten in Russland zu erregen, die sonst vielleicht nicht gesehen hätten, was passiert.“

Und noch ein paar mehr, um Ihren Geist flink zu halten:

  • Blink und du wirst es vermissen: Netflix hat gestern seine Juli-Liste mit Handyspielen veröffentlicht und eine Reihe neuer Titel hinzugefügt. „Before Your Eyes“ verwendet Eye-Tracking-Technologie, die die Geschichte jedes Mal vorantreibt, wenn die Kamera erkennt, dass Sie blinzeln. Lauren Berichte.
  • Wer beobachtet die Beobachter: TikTok wird ausgewählten Forschern mehr Transparenz über seine Plattform und sein Moderationssystem bieten. Das Unternehmen sagt, dass Forscher derzeit keine einfache Möglichkeit haben, Inhalte zu bewerten oder Tests auf seiner Plattform durchzuführen, und es plant, den API-Zugriff später in diesem Jahr ausgewählten Forschern zur Verfügung zu stellen. Aisha Berichte.
  • Diese Diagramme hochfahren: Spotify sagte, dass Streams von Kate Bushs Single „Running Up That Hill“ aus dem Jahr 1985 um 9.000 % sprunghaft angestiegen waren, nachdem der Song in einer neuen Folge von Netflix ‚Stranger Things“ prominent vorgestellt wurde und auf TikTok viral wurde. Amanda Berichte.
  • Auto nichts: Wir kannten dich kaum, Car Thing: Spotify gibt die Car Thing-Hardware auf, Berichte Ingrid.
  • Einleitung: Roberto Baldwin wirft einen tieferen Blick auf das Design des Zoox Robotaxi, komplett mit seinem coolen Kohlefaser-Rumpf, der Sensor-Suite und der Batterie-Technologie. „Zoox wollte keine geschätzten Reichweitenzahlen mitteilen, sagte aber, dass das Ziel darin besteht, das Fahrzeug mindestens 16 Stunden lang in Betrieb zu halten.“

Leave a Comment

Your email address will not be published.