Steckt der Werbemarkt in Schwierigkeiten?  – TechCrunch

Steckt der Werbemarkt in Schwierigkeiten? – BesteFuhrer

Und wenn ja, bedeutet das, dass Startups billiger wachsen werden?

Snap, die Eltern Das Unternehmen des beliebten Social-Media-Dienstes Snapchat hat letzte Woche Gewinne gemeldet, die von den Investoren abgelehnt wurden. Im Zuge der Finanzberichterstattung für das zweite Quartal stürzten die Aktien von Snap von 16,81 $ am Donnerstagnachmittag vor dem Ergebnisbericht auf rund 10 $ pro Aktie heute Morgen ab.

Snap war nicht das einzige Opfer seiner glanzlosen Gewinnbilanz – andere Unternehmen, die mit Werbeeinnahmen Geld verdienen, sahen ihre Aktienkurse fallen, weil sie befürchteten, dass das soziale Netzwerk kein Ausreißer sei. Alphabet, Meta und Pinterest erlitten ebenfalls Rückschläge und schmälerten ihren Wert im Vorfeld der Bekanntgabe der Gewinne, da die Anleger ihre Hoffnungen auf werbebasierte Einnahmen verringerten.


The Exchange erforscht Startups, Märkte und Geld.

Lesen Sie es jeden Morgen auf BesteFuhrer+ oder erhalten Sie jeden Samstag den Exchange-Newsletter.


Angesichts der schieren Anzahl von Mega-Tech-Unternehmen, die auf den Werbemarkt setzen, sind die Nachrichten wichtig. Mischen Sie die Tatsache ein, dass Start-ups auch Anzeigen als Monetarisierungshebel verfolgen, und Bedenken hinsichtlich der Gesundheit der Werbeausgaben sind für große und kleine Technologieunternehmen von Bedeutung.

Leave a Comment

Your email address will not be published.