Fundraising-Tipps für Startups in der frühen und mittleren Phase im Jahr 2022 – TechCrunch

Fundraising-Tipps für Startups in der frühen und mittleren Phase im Jahr 2022 – BesteFuhrer

Das vergangene Paar Jahren drehte sich alles um riesige Bewertungen und weniger darum, die höchste betriebliche Effizienz im gesamten Unternehmen nachweisen zu müssen. Auch wenn Sie dies als Gründer oder Mitarbeiter eines Startups nicht aus erster Hand erlebt haben, beweist die schiere Menge an Fördergeldern, die erst im letzten Jahr verstreut wurden, was ich meine.

Dieses Jahr ist es etwas anders. Zum großen Teil aufgrund der anhaltend hohen Inflation beginnen die runden Größen und Bewertungen zu sinken – oder sich zu normalisieren.

Als CEO, der letztes Jahr im 4. Quartal erfolgreich Kapital beschafft hat und gerade aktiv eine weitere Runde beschafft, möchte ich meine Beobachtungen und taktischen Tipps mit anderen Gründern teilen, die auf dem heutigen volatilen Markt nach Kapitalbeschaffung suchen.

Was Investoren nicht interessiert

Um Ihnen eine Vorstellung von meiner Stichprobengröße zu geben, habe ich ungefähr 60 Investoren getroffen, um sowohl meine Seed- als auch die Serie-A-Runden zu erhöhen. Etwa 95 % dieser Investoren waren hier in den USA ansässig (hauptsächlich im Silicon Valley) und kamen aus einer Kombination aus Private Equity, Investmentbanken und Wachstums-VC-Firmen.

Basierend auf meinen Gesprächen sind hier drei Dinge, die mir als Anleger aufgefallen sind sind nicht interessiert sich gerade für:

Investoren mögen derzeit sehr Sicherheitsprodukte, lebensrettende Medikamente und kostengünstige Verbrauchsmaterialien, da es sich um wesentliche Produkte und Dienstleistungen handelt.

Startup-Trends finanzieren

In letzter Zeit habe ich festgestellt, dass die meisten Investoren nach Gründen suchen nicht investieren. Häufige Rückmeldungen für Gründer sind: „Ihre Abwanderung ist zu hoch“; „Sie haben eine zu starke Umsatzkonzentration von einem einzigen Kunden“; und/oder „Ihr Produkt hat mögliche zukünftige regulatorische Risiken.“

Unternehmen mit hohem Investitionsaufwand

Wenn Sie ein kapitalintensives Unternehmen haben oder lange Strecken mit negativem EBIT zurücklegen, wird es Ihnen möglicherweise schwer fallen, einen willigen Investor zu finden. Jetzt ist eine schreckliche Zeit, um einen großen Verlust bei kurzfristigen Operationen zu zeigen.

Unterstützung neuer Unternehmen

Risikokapitalgeber sind derzeit eher geneigt, weiterhin in ihre Portfoliounternehmen zu investieren.

Was Investoren interessiert

Keine Panik, VCs sind daran interessiert, gerade jetzt zu investieren, nur in einigen wenigen Bereichen.

Leave a Comment

Your email address will not be published.