Sind Wandelanleihen der richtige Weg, um Ihr Startup zu finanzieren?  – TechCrunch

Sind Wandelanleihen der richtige Weg, um Ihr Startup zu finanzieren? – BesteFuhrer

Wenn ein frühes Stadium Start-up bereit ist, Geld zu beschaffen, aber seine Bewertung steht noch nicht fest, kann eine Wandelanleihe eine gute Fundraising-Option sein.

Eine Wandelanleihe ist ein Schuldinstrument, das in der Regel zu einem späteren Zeitpunkt in Eigenkapital umgewandelt wird. Investoren, die in eine Note investieren, leihen dem Startup effektiv Geld, aber anstatt ihre Investition in Dollar mit Zinsen zurückzubekommen, erhalten sie sie in Form von Eigenkapital zurück, sobald eine Bewertung in einer späteren Fundraising-Runde zugewiesen wird.

Dieser Ansatz hat sowohl für das Unternehmen als auch für die Investoren eine Reihe von Vorteilen. Wandelanleihen ermöglichen es Unternehmen, die Bewertung bis zu einer Eigenkapitalfinanzierungsrunde hinauszuzögern, was die Zeit verlängert, die sie für die Entwicklung und Ausarbeitung eines Produkts haben. Und für Anleger, obwohl sie riskanter sind als der traditionelle Finanzierungsweg, bieten Wandelanleihen ihnen die Möglichkeit, mehr Eigenkapital für ihr Geld zu bekommen, als wenn sie bis zur Serie A warten würden.

So erkennen Sie, ob Wandelanleihen gut zu Ihrem Startup passen

Ein Vorteil von Wandelanleihen, den Gründer nicht übersehen sollten, ist, dass sie normalerweise keine Kontroll- oder Vorstandssitze haben.

Wandelanleihen eignen sich am besten für Unternehmen in der Frühphase, insbesondere für Startups vor dem Umsatz. Das könnte ein Unternehmen bedeuten, das über einen soliden Proof of Concept verfügt – ein Produkt, das nachweislich im aktuellen Umfang funktioniert, oder ein Medizinprodukt in den frühen Phasen der Beantragung der FDA-Zulassung.

In beiden Fällen bauen die Unternehmen ihren Wert auf, und die Dollars, die sie mit einer Wandelanleihe aufbringen, helfen ihnen bei der Skalierung. Das Endergebnis ist, dass sie, wenn sie für eine Eigenkapitalfinanzierungsrunde bereit sind, bereits eine höhere Pre-Money-Bewertung haben, als sie es sonst wären.

Bei der Finanzierung eines Unternehmens mit einer Wandelanleihe suchen Anleger nach massivem Aufwärtspotenzial. Das beste Szenario ist, wenn das Unternehmen bis zum Erreichen der Serie A eine wesentlich höhere Bewertung als erwartet aufweist.

Wandelanleihen enthalten in der Regel eine Bewertungsobergrenze, damit frühe Anleger nicht verlieren, wenn der Wert des Unternehmens vor einer Serie A in die Höhe schnellt. Wenn die Schuldverschreibung umgewandelt wird, erhalten Anleger mehr Eigenkapital zum Preis der Bewertungsobergrenze und sie teilen die Vorteile der Wertsteigerung des Unternehmens.

Welche Art von Anlegern verwenden Wandelanleihen?

Leave a Comment

Your email address will not be published.