Wenn Sie nicht für Ihre redaktionellen Entscheidungen kritisiert werden möchten, treffen Sie keine redaktionellen Entscheidungen – TechCrunch

Kostensenkung, Entlassungen bleiben führende Startup-Themen

Hallo und willkommen zurück bei Equity, einem Podcast über das Geschäft von Startups, in dem wir die Zahlen und Nuancen hinter den Schlagzeilen enthüllen.

Alex und Anmut sind zurück, um über die größten, kühnsten und schlimmsten Technologie-News zu berichten. Nach einigen Ferienwochen sind wir wieder an einem echten Montag! Was für eine Belohnung; was für ein Vergnügen. Hier ist, worauf wir uns eingelassen haben:

  • Aktien sind weltweit im Minus, teilweise aufgrund staatlicher Maßnahmen, teilweise aufgrund des komplexen Netzes negativer Faktoren, über die wir seit Monaten diskutieren.
  • Kryptos sind seriöser; Wenn Sie Bitcoin für 20.000 $ mögen, ist dies Ihr Moment.
  • Tigers Verlangsamung ist kein bloßer Ausreißer, berichtet BesteFuhrer. Das investierende Kraftpaket wird seine Rolle für den Rest des Jahres 2022 verlangsamen und versucht, einen neuen Fonds aufzubringen.
  • Unacademy will Kosten senken und in zwei Jahren an die Börse gehen, pro BesteFuhrer. Und Kadamos sammelte mehr Kapital, was eine ziemlich schnelle Wiederaufladung nach der Aufstockung vor ein paar Monaten bedeutete.
  • Quick Hits: Die Uber-Akten sind ein Chaos, Entlassungen lösen keine Talentknappheit in Südostasien, und der Personalabbau bei Fintechs beginnt sich zu häufen.

Das Eigenkapital fällt jeden Montag um 7:00 Uhr PDT und mittwochs und freitags um 6:00 Uhr PDT, also abonnieren Sie uns Apple-Podcasts, Bedeckt, Spotify and alle Abgüsse.

Leave a Comment

Your email address will not be published.