Befinden wir uns also in einer Startup-Rezession oder was?  – TechCrunch

Befinden wir uns also in einer Startup-Rezession oder was? – BesteFuhrer

Ich weiß nicht was auf dem Startup-Markt los ist und es ist ein bisschen nervig.

Die größere amerikanische Wirtschaft, Heimat der größten Technologie-Startup- und Risikokapitalmärkte der Welt, könnte sich derzeit in einer Rezession befinden. Wir wissen es nicht. Um eine technische Rezession zu erreichen, brauchen wir zwei aufeinanderfolgende Quartale mit negativem BIP-Wachstum. Das haben wir im ersten Quartal erlebt, als das Bruttoinlandsprodukt der Vereinigten Staaten um 1,6 % zurückging, nachdem es im vierten Quartal des letzten Jahres um 6,9 % gewachsen war.

Goldman glaubt, dass wir eine Rezession mit einem dürftigen Wachstum vermeiden werden, wenn sich die Q2-Daten beruhigen. Die Atlanta Fed glaubt, dass wir in eine Rezession geraten könnten. Wir werden sehen, aber das Smart Money ist sich noch nicht ganz sicher, in welche Richtung sich die Wirtschaft bewegt.

Der Startup-Markt fühlt sich ähnlich an. Venture-Investoren läuten seit Monaten Alarmglocken, und der IPO-Markt ist so tot wie die Hoffnungen auf einen Post-Brexit-Boom. Es ist leicht, Kommentare von verschiedenen Akteuren im Startup-Geschäft zu finden – sowohl von denen, die bauen als auch von denen, die investieren –, die feststellen, dass der Markt ein Chaos ist und dass viele aufstrebende Technologieunternehmen vor einer Prügelstrafe stehen.

Dafür gibt es einen guten Grund. Die bevorstehende Bewertungsimplosion bei Klarna ist ein gutes Beispiel dafür, dass sich ein Teil des Jahres 2021 nicht in 2022 niederschlägt. Viele Einhörner werden voraussichtlich Schwierigkeiten haben, mehr Kapital zu einem schmackhaften Preis zu beschaffen, und daher gibt es viele Abwärtsrunden und letzte Notrunden erwartet.

Und doch.

Die Finanzierungssummen sind rückläufig, aber noch lange nicht ausgeschöpft. Und da Einhörner immer noch in einem guten Clip geboren werden, wie viel Ärger gibt es wirklich für Startups?

Leave a Comment

Your email address will not be published.