​​Wälder sind ein Vermögen von mehreren Billionen Dollar.  Vibrant Planet setzt darauf, dass SaaS sie retten kann – TechCrunch

​​Wälder sind ein Vermögen von mehreren Billionen Dollar. Vibrant Planet setzt darauf, dass SaaS sie retten kann – BesteFuhrer

Lebendiger Planet — das ein „Betriebssystem für die Wiederherstellung von Wäldern“ erstellt – ist eine angenehme Überraschung, die ich nicht erwartet hatte.

Die Klimatechnologie ist zwar relativ neu, hat sich aber in zwei Lager eingeteilt: Hardware und Software. Und während Vibrant Planet definitiv ein Softwarespiel ist – von seinem Cloud-Fokus bis zu seinen Lizenzen pro Arbeitsplatz, es ist durch und durch SaaS –, unterscheidet sich sein Endziel von vielen anderen.

Das Startup, das diese Woche eine Seed-Runde in Höhe von 17 Millionen US-Dollar ankündigte, handelt nicht nur mit CO2-Zertifikaten oder bietet CO2-Buchhaltungssoftware an. Es versucht, ein sehr reales und sehr schwieriges Problem anzugehen – wie man die geschädigten Wälder der Welt zuerst rettet und dann wiederherstellt.

Als ausgebildeter Landschaftsökologe bin ich etwas zynisch geworden, dass Waldschutz und der freie Markt in einer für beide Seiten vorteilhaften Beziehung bestehen können. Aus einer marktorientierten Perspektive werden Wälder entweder ausgebeutet oder vergessen.

Dennoch ist Vibrant Planet eindeutig der Meinung, dass es eine Chance gibt, der Welt bei der Verwaltung eines Multi-Billionen-Dollar-Vermögens zu helfen.

Ein wegweisendes Papier aus dem Jahr 1997 schätzt, dass Wälder weltweit einen jährlichen wirtschaftlichen Nutzen von 4,7 Billionen US-Dollar erbringen, einschließlich Süßwasser, Holz, Nährstoffkreislauf, Erosionsschutz und Klimaregulierung. Obwohl es keine wirklich globale Möglichkeit gibt, die Dollarzahl an die Inflation anzupassen, entspricht sie im Grunde 15 % des globalen BIP.

Leave a Comment

Your email address will not be published.