Unwahrscheinliche Spieler tun sich zusammen, um Südkoreas Lufttaxi-Industrie anzuführen – TechCrunch

Unwahrscheinliche Spieler tun sich zusammen, um Südkoreas Lufttaxi-Industrie anzuführen – BesteFuhrer

Die Vereinigten Staaten ist vielleicht eines der besten Länder, um ein Unternehmen für urbane Luftmobilität zu gründen. Sie müssen sich nur ansehen, wie schnell gut finanzierte Start-ups wie Joby Aviation, Wisk Aero und Lillium elektrische vertikale Start- und Landeflugzeuge oder eVTOL-Flugzeuge bauen und testen.

Südkorea, dem das Risikokapital, das unternehmerische Ökosystem und das Luft- und Raumfahrterbe der USA fehlen, könnte jedoch das erste sein, das den Grundstein dafür legt, die urbane Luftmobilität (UAM) von einem teuren Wissenschaftsprojekt in einen tragfähigen Dienst zu verwandeln.

Im Jahr 2020 legte die südkoreanische Regierung ihren Fahrplan zur Kommerzialisierung von Flugtaxis bis 2025 vor, ein Ziel, das seitdem mobilitätsorientierte Privatunternehmen dazu befähigt hat, Konsortien zu bilden, die sich diesem Ziel widmen. Jetzt treiben neben den Autoherstellern scheinbar unwahrscheinliche Akteure – denken Sie an Telekommunikationsunternehmen und Mitfahrplattformen – die UAM-Branche voran.

Die ungewöhnlichen Verdächtigen

Es ist nicht schwer, sich vorzustellen, dass sich Autohersteller in diesem Bereich engagieren. Tatsächlich haben einige amerikanische Unternehmen wie General Motors die Luftmobilität im Visier. Schließlich haben sie die Markenbekanntheit und die Fertigungsmacht, zumindest ein Fahrzeug vom Band zu holen.

In Südkorea hat Hyundai, der größte Autohersteller des Landes, bis 2025 1,8 Billionen KRW (1,4 Milliarden US-Dollar) für Flugtaxis in Südkorea vorgesehen. Das Unternehmen bildete 2020 auch ein Konsortium mit dem südkoreanischen Telekommunikationsgiganten KT und einigen anderen Unternehmen zur Kommerzialisierung UAMs bis 2028 und bauen den ersten Vertiport des Landes im Millennium Hilton Seoul.

Jetzt fragen Sie sich wahrscheinlich, wie Telekommunikationsunternehmen in diese Gleichung passen. Vorhersehbar scheinen sie den Kommunikationsteil des Puzzles auszufüllen.

Leave a Comment

Your email address will not be published.