In einem der größten Tech-Deals, der jemals abgeschlossen wurde, wird Broadcom VMware für 61 Milliarden US-Dollar kaufen – TechCrunch

In einem der größten Tech-Deals, der jemals abgeschlossen wurde, wird Broadcom VMware für 61 Milliarden US-Dollar kaufen – BesteFuhrer

Um eine Zusammenfassung der größten und wichtigsten Geschichten von BesteFuhrer jeden Tag um 15:00 Uhr PDT in Ihren Posteingang zu bekommen, Abonnieren Sie hier.

Es ist Donnerstag, der 26. Mai 2022, und wir haben heute einen arbeitsreichen Tag mit Neuigkeiten auf der Website. Hier sind die Edelsteine, die im Rampenlicht unseres journalistischen Blicks funkeln.

Für später im Jahr sind wir ziemlich gespannt auf dieses Panel bei BesteFuhrer Disrupt, wo VCs diskutieren werden, wie Sie Geld sammeln können, wenn Sie nicht an einem der großen Technologiezentren sind. Wir bieten ein 2-für-1-Angebot am Memorial Day an, damit Sie Ihr Ticket erhalten und an diesem Wochenende einen Freund mitbringen können! — Haje und Christine

Die BesteFuhrer Top 3

  • Bestätigt: Broadcom hat seine vorgeschlagene Fusion mit VMware offiziell gemacht, und damit kommen ein paar Kinder in den Weg einiger Akquisitionen, die VMware auf dem Weg gemacht hat. Wie wir Anfang der Woche festgestellt haben, sind wir uns immer noch nicht sicher, ob die beiden Unternehmen ein himmlisches Paar sind. Während jedoch beide noch die Vereinbarungen unterzeichnet, besiegelt und geliefert bekommen, erheben wir unser gemeinsames Glas und stoßen darauf an, dass die Aufsichtsbehörden diese Gewerkschaft segnen werden.
  • Gucci, Gucci Schmiere: Wie stillt man das Bedürfnis nach ausgefalleneren Dingen? Suchen Sie nicht weiter als nach Ouras neuer Zusammenarbeit mit Gucci. Der Gucci x Oura Ring ist in der Tat eine hübsche Sache und seine Ladestation ist eine, die Sie im Blick lassen sollten, damit die Leute sehen können, wie fabelhaft Sie sind, oder sehen, dass Sie um 950 $ ärmer sind – treffen Sie Ihre Wahl.
  • Vielleicht zahlte es sich aus, langsamer zu sein: Das Streben nach der schnellsten Lieferung war möglicherweise der Stein in den Reifen einiger Schnellhandelsunternehmen. Alex diskutiert, wie der Wettlauf um die Schaffung von Geschäftsmodellen wie Dark Stores, um näher am Kunden zu sein, für einige funktionierte, aber nicht für alle, was sogar Investoren dazu veranlasste, die Branche in mancher Hinsicht als „überbewertet“ zu bezeichnen.

Startups und VC

Was soll ein Reporter tun, wenn er einen Pitch von einem Unternehmen erhält, dessen Name von Apple „gestohlen“ wurde, sich aber herausstellt, dass das Unternehmen es versäumt hat, eine Marke zu registrieren, weil sie dachten, es wäre sinnlos? Nun, wenn dieser Reporter es ist Haje, packt er es am warnenden Schwanz und hält es gegen das Licht, um zu sehen, was andere Startups aus der Erfahrung lernen können. Spoiler: Es läuft darauf hinaus, „sich einfach ein verdammtes Markenzeichen zu besorgen, ihr Idioten.“

Wir sind immer wieder überrascht, wenn ein anderes Unternehmen Geld für den Asteroidenabbau aufbringt, aber Arie berichtet, dass Y Combinator Alaun AstroForge glaubt, dass es eine neue Sicht auf die Trope hat und 13 Millionen US-Dollar aufbringt, um zu einem schwimmenden Felsen aufzusteigen und einige süße, süße Null-G-Weltraummineralien zurückzubringen.

Und ein paar andere Leckereien für Sie, die Sie heute Nachmittag naschen können. Buen provocho!

  • Macht Sie mit einem Schlag nach dem anderen attraktiver: Friendly Apps sammelt 3 Millionen US-Dollar, um Apps zu entwickeln, die Sie vernetzter und glücklicher machen, Sarah Berichte.
  • Ein Kohlenstoff, zwei Kohlenstoff, drei Kohlenstoff: Verbraucherprodukte sind seit langem herausgefordert worden, ihre tatsächlichen CO2-Auswirkungen zu messen, aber Planet FWD hat 10 Millionen US-Dollar gezählt, um dabei zu helfen, ihren CO2-Fußabdruck zu verfolgen – und schließlich zu reduzieren. Christine Berichte.
  • Pollen Sie damit ganz schnell den Raum: Humble Bee Bio hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine biologisch abbaubare Alternative zu Kunststoffen zu schaffen, indem es die Biologie der Bienen synthetisiert und 3,2 Millionen US-Dollar aufbringt, um seine Mission zu erfüllen. Rebekka schreibt.
  • Aufbau von Startup-Startups: Proptech-Startups in der Frühphase haben mit 1Sharpe Ventures, das kürzlich seinen 90-Millionen-Dollar-Eröffnungsfonds geschlossen hat, eine potenzielle neue Kapitalquelle. Maria Ann schreibt.
  • Hoch, hoch und ein Tablett: Das vertikale Landwirtschafts-Startup Bowery sagt, dass seine neueste Anlage, die auf einem ehemaligen Brachland in Pennsylvania gebaut wurde, die technologisch fortschrittlichste ist, die es bisher gab. Brian Berichte
  • Buy-nance? Eher wie Buy-Crypto: Eine Gruppe ehemaliger Führungskräfte von Binance, einer der größten Kryptowährungsbörsen weltweit, hat einen Risikofonds in Höhe von 100 Millionen US-Dollar eingerichtet, teilte das Team mit Jaquelyn.

Um produktgesteuertes Wachstum voll auszuschöpfen, bauen Sie ein starkes Produktbetriebsteam auf

Eine Menschenmenge, die rote Hemden trägt und eine Diagrammform bildet, die Produktoperationen und den Beitrag zum produktgeführten Wachstum symbolisiert

Bildnachweis: Henrik Sörensen (öffnet in einem neuen Fenster) / Getty Images

Produktmanager wandeln Kundenbedürfnisse und Geschäftsanforderungen in Services und Funktionen um, die Geld verdienen, aber es ist eine begrenzte Rolle.

Obwohl PMs mit Kunden und internen Stakeholdern aus Vertrieb, Marketing und Technik interagieren, sind sie selten befugt, Best Practices zu implementieren, Tools auszuwählen oder operative Aspekte der Produktpipeline zu verwalten.

Das ändert sich, da immer mehr Unternehmen Rollen für den Produktbetrieb übernehmen, schreibt Todd Olson, Mitbegründer und CEO der Softwareplattform Pendo.

„Es ist ähnlich, wie Vertriebs- und Marketingabteilungen ihren Abteilungen helfen“, sagt er, und „es ist eine entscheidende Funktion für jedes Unternehmen, das sein Produkt zum ‚Mittelpunkt des Rades‘ machen möchte.“

(BesteFuhrer+ ist unser Mitgliedschaftsprogramm, das Gründern und Startup-Teams hilft, voranzukommen. Hier können Sie sich anmelden.)

BigTech Inc.

Es gab heute viele „große Tech-News“, also lasst uns einsteigen und mit ein wenig regulatorischer und staatlicher Intervention beginnen. Meta tut uns allen einen Gefallen und schreibt und gestaltet seine Datenschutzrichtlinie neu, damit wir sie verstehen können. Bei Google werfen britische Beamte einen Blick unter die Haube, um die Rolle von Google bei einigen potenziellen kartellrechtlichen Missbräuchen im Zusammenhang mit Adtech zu ermitteln. In der Zwischenzeit stimmte Twitter zu, eine Einigung in Höhe von 150 Millionen US-Dollar mit den US-Aufsichtsbehörden wegen „Vorwürfen zu zahlen, dass das Social-Media-Unternehmen die ‚Sicherheit und Privatsphäre‘ von Benutzerdaten über mehrere Jahre hinweg falsch dargestellt habe“.

Um für einen Moment mit dem Twitter-Zug fortzufahren, haben wir Ihnen gestern die Nachricht gebracht, dass der ehemalige CEO Jack Dorsey den Vorstand verlassen hat, UND die Nachricht, dass die Aktien des Unternehmens sprunghaft gestiegen sind, als Elon Musk sagte, er habe immer noch Pläne, Twitter zu kaufen und mehr von dem Deal selbst zu finanzieren. Heute sind Investoren nicht begeistert von Musk und verklagen ihn wegen einer Manipulation des Aktienkurses zu seinen Gunsten. Wir bleiben bei diesem.

In vroom, vroom news hat sich Luminar ein paar Führungskräfte von Unternehmen wie Apple, Nvidia und Tesla geschnappt, um seine autonome Technologie weiterzuentwickeln. Joby Aviation ist seinem Ziel, ein kommerzieller Flugmitfahrdienst zu werden, einen Schritt näher gekommen, nachdem es von der FAA die Zertifizierung zum Betrieb eines kommerziellen Flugtaxi-Betriebs erhalten hat.

Gibst du auf oder hast du Durst nach mehr?

  • Epische Schlacht: Epic Games hat eine neue Klage gegen Apple eingereicht und die Verwendung von Drittanbieter-Apps durch den Technologieriesen angefochten, da dies die Sicherheit des iPhones gefährden könnte.
  • Dafür sind Freunde da: TikTok freundet sich links und rechts mit Sprout Social, Hootsuite und Sprinklr an, als Teil einer Erweiterung seines Marketingpartnerprogramms, das es Vermarktern ermöglicht, ihre TikTok-Konten zu verwalten, ohne Content-Marketing-Plattformen von Drittanbietern verlassen zu müssen.
  • Boxy-Einnahmen: Die Dokumenten-Sharing-Plattform Box meldete ihr fünftes Quartal in Folge mit erhöhtem Wachstum und Ron war mit CEO Aaron Levie dort, um alle Details zu erfahren

Free Fire for PC

Baixar Ativador Window 7

Leave a Comment

Your email address will not be published.