„Das Bitcoin-Netzwerk ist kein Zahlungsnetzwerk“, sagt FTX-CEO Sam Bankman-Fried – TechCrunch

„Das Bitcoin-Netzwerk ist kein Zahlungsnetzwerk“, sagt FTX-CEO Sam Bankman-Fried – BesteFuhrer

Abonnieren Sie hier, um eine Zusammenfassung der größten und wichtigsten Geschichten von BesteFuhrer zu erhalten, die jeden Tag um 15:00 Uhr PT in Ihren Posteingang geliefert wird.

Es ist Montag, der 16. Mai, und ich bin wieder zurück, wie ein abtrünniger Meister. Ich habe einen fantastischen Koffeinüberschuss und sitze heute an einem Stehpult, also ist es für diesen Anlass ein Tanzpult. Denn ich meine, Sie Versuchen Sie, still zu sitzen, während Sie diesem pochenden Beat lauschen.

Diese Woche freue ich mich darauf, zu BesteFuhrer Sessions: Mobility in San Mateo zu gehen, um die ganze Geschichte darüber zu erfahren, welche Autos selbst fahren und welche Unternehmen in unsere Herzen fahren – oder von der nächsten Klippe. Holen Sie sich jetzt Ihre Tickets – wir haben noch ein paar verfügbar.

An anderen Nachrichten(sendungen) haben wir uns besonders erfreut Lukas und Anita‘s Kettenreaktion Podcast, in dem sie einen Blick darauf werfen, warum Krypto-VCs sich nicht darauf verlassen können, ihren Weg in die Loyalität zu finanzieren.

In anderen Neuigkeiten habe ich gerade meinen BesteFuhrer-Vertrag noch einmal gelesen, der besagt, dass keine überflüssigen Obszönitäten erlaubt sind, also seien Sie versichert, dass dieser Newsletter nur unbedingt notwendige Schimpfwörter enthält. Alles Liebe und Sonnenstrahlen und so! – Haje

Die BesteFuhrer Top 3

  • Ack – mehr Entlassungen: Natascha und Amanda Brechen Sie die aktuelle Einschränkung bei Startups mit einer Zusammenfassung der Entlassungen der vergangenen Woche auf, einschließlich einer Analyse dessen, was bei Section4, Carvana, Latch, DataRobot und dem Einstellungsstopp bei einigen der Tech-Stars, darunter Meta, Twitter und Uber, passiert ist. Sie haben letzte Woche auch eine Zusammenfassung gemacht, falls Sie diese verpasst haben. Inzwischen, Alex analysiert die Gesamtdaten des Entlassungs-Trackers Layoffs.FYI.
  • Ärger in Einhornstadt: Drüben auf TC+, Alex betrachtet, wie SaaS-Bewertungsmultiplikatoren einen weiteren Tauchgang gemacht haben und nun im einstelligen Bereich liegen. Er fasst zusammen: „Ein Startup, das im vergangenen Jahr Aktien zu einem 50-fachen ARR-Multiple verkauft hat, müsste verdoppeln und dann noch einmal verdoppeln, bevor es ein Multiple hätte, das dem aktuellen Standard des öffentlichen Marktes entspricht.“
  • Krypto? Eher wie Krypta-Nr: Anita berichtet, wie der 30-jährige Krypto-Milliardär Sam Bankman-Fried einen Schlag auf Bitcoin macht und sagt, dass es keine Zukunft als Zahlungsnetzwerk hat.

Startups und VC

Hin und wieder sammeln Startups Geld für Missionen, die mir Sorgen über den aktuellen Zeitplan machen, auf dem wir uns befinden. Die heutige Ausgabe dieses Themas stammt vom Schreibtisch von Herr Metzger, MBE, über die Crowdfunding-Kampagne von WeAre8 für eine Social-Media-App, bei der Benutzer für das Ansehen von Apps bezahlt werden. Sicher, es macht Sinn, etwas Geld für seine Zeit zu bekommen, aber auch … nur, ugh.

Ich habe dieses Interview geliebt Arie tat mit dem hochfliegenden (geddit …) Startup Astra. Es war das schnellste Unternehmen in der Geschichte, das im November, sechs Jahre nach seiner Gründung, die Umlaufbahn erreichte, und sein CEO sagt, dass es eher früher als später tägliche Starts anstrebt.

Entwickler, Entwickler, Entwickler:

  • Er erhob sich zu dieser Gelegenheit: Kevin Rose ist Partner bei der VC-Firma True Ventures, aber sein neuestes Projekt ist ein NFT-Startup namens Proof Collective, das kürzlich eine viel gehypte 10.000-NFT-Sammlung verpixelter Eulen auf den Markt gebracht hat. Lukas‘ Interview mit dem Startup-Urgestein ist spannend.
  • Das fünfhörnige Lebensmitteleinhorn: German Flink kauft French Cajoo für rund 93 Millionen US-Dollar in einem wegweisenden Deal, der letzteres mit 5 Milliarden US-Dollar bewertet, eine große Steigerung gegenüber Flinks jüngster Bewertung von 2,85 Milliarden US-Dollar.
  • Die Ära des geilen Busses: Der Nahverkehr erholte sich mit der Rückkehr des Stadtlebens nach COVID 19, und Optibus baut Technologie, um ihm zu helfen, reibungsloser zu funktionieren. Es hat eine Serie D mit einer Bewertung von 1,3 Milliarden US-Dollar aufgelegt. Wowzahs.
  • Wo das Essen frei fließt: Twiga erzählt Annie Es hat mit der Produktion von Gartenbauprodukten wie Zwiebeln, Tomaten und Wassermelonen auf seinen 650 Hektar Land begonnen, mit einer geschätzten jährlichen Produktion von 150.000 Tonnen Frischprodukten.
  • Indie-Marken, Made in China: 404 ist der HTTP-Fehlercode für „Seite nicht gefunden“, also kann ich nur vermuten, dass Body404 eine Plattform für Leute ist, die ihren Körper nicht ganz finden können. Auf jeden Fall, Rita berichtet, dass es die Vielfalt chinesischer Indie-Marken feiert.
  • Laden Sie es vorwärts: Das Paypal-Alaun-Trio Jeremy Jonker, Jay Ganatra und Mario Ruiz hat einen 158-Millionen-Dollar-Fonds aufgebracht und bereits in 11 Unternehmen aus seinem Fonds investiert. Maria Ann Berichte.
  • Ausgaben durch den Abschwung: Während die letzte Woche ohne Zweifel die schlechteste Woche für die Performance von Krypto-Assets seit langer Zeit war, scheint dies eFounders nicht aufzuhalten. Das Software-as-a-Service-Startup-Studio startet ein neues Sub-Studio namens 3founders, Romain Berichte.

5 Lektionen aus „Star Wars“, die die Strategien und Taktiken von Startup-Managern verändern können

Bildnachweis: Natalia_80 / Getty Images

Die „Star Wars“-Saga basiert auf einer Erzählstruktur, die von Joseph Campbell entwickelt wurde, einem Schriftsteller und Literaturprofessor, der die „Reise des Helden“ konzipierte.

Sein Archetyp besteht aus 12 Stufen und verlangt nach einem Protagonisten, der das gewöhnliche Leben hinter sich lässt, nachdem er den Ruf zum Abenteuer gehört hat – Sie können sich vorstellen, warum dies eine beliebte Metapher unter Technologieinvestoren ist.

Laut Scott Lenet, Präsident von Touchdown Ventures, bot der Jedi-Ritter Obi-Wan Kenobi fünf diskrete Lektionen für Gründer und Investoren an.

Zum Beispiel: „‚Ich habe ein schlechtes Gefühl dabei’ ist ein wiederkehrender Witz in der Franchise – fast jeder Hauptcharakter spricht an der einen oder anderen Stelle diesen Satz aus“, schreibt Lenet.

„Dies sind auch Worte, nach denen sich Unternehmens- und Start-up-Führungskräfte leben sollten, da sie ein Symbol für Bewusstsein und Proaktivität sind.“

(BesteFuhrer+ ist unser Mitgliedschaftsprogramm, das Gründern und Startup-Teams hilft, voranzukommen. Hier können Sie sich anmelden.)

BigTech Inc.

Sie denken vielleicht nicht an „Spiele“, wenn Sie Hulu hören, aber die neueste Partnerschaft mit Xbox ändert das – Lauren berichtete, dass es gerade einen neuen Vertrag unterzeichnet hat, der US-Hulu-Abonnenten drei Monate lang einen PC Game Pass im Rahmen seiner Friends with Benefits-Initiative bietet. Erstaunlicher Name beiseite, vielleicht ist es an der Zeit, mein Gaming-Rig abzubürsten (wer mache ich Witze; ich habe keine Zeit, um Spiele zu spielen. Zu beschäftigt damit, über Kaffee und meine langsam den Abfluss kreisende geistige Gesundheit zu twittern).

Nach dem Druck der EU sieht es so aus, als würde Apple der Einführung von Apple iPhone-Modellen mit einem USB-C-Anschluss näher kommen. Als jemand, der USB-C-Kabel über jede Oberfläche, jeden Raum, jede Ecke und jeden Winkel meines Hauses verstreut hat, würde das wunderbar für mich funktionieren – aber Apple hat dem Druck lange widerstanden, also werden wir sehen, was an dieser Front tatsächlich passiert. Ich bin sicher Darrell wird uns weiterhin über die Form der Ritzen des iPhones auf dem Laufenden halten.

  • Entschuldigung, Robot, bist du mein Uber? Uber Eats testet autonome Lieferungen mit Serve und Motional. Ich hoffe nur, dass die Roboter auch ihre Vitamine essen, Liebe finden und etwas Zeit für sich finden Spaziergänge im Wald.
  • Das habe ich geschrieben, das gefällt mir: Twitter testet ein neues „Gefällt mir“-Label, das angezeigt wird, wenn der Ersteller eines Tweets Ihre Antwort mag, Aisha Berichte.
  • Da, da, da, verabschieden Sie sich von Ihren Daten: Ein neuer Bericht des Irish Council for Civil Liberties argumentiert, dass ein Echtzeit-Gebotssystem „die größte Datenpanne ist, die je verzeichnet wurde“.
  • Alle Dinge, alle Orte, die ganze Zeit, auf einer Straße in deiner Nähe: Uber enthüllte während seines globalen Produktevents eine Vielzahl neuer Plattformen und Funktionen. Die neuen Produkte umfassen die Fahr- und Lieferdienste von Uber und zielen darauf ab, die Fahrgastzahlen zu erhöhen, neue Geschäftszweige zu eröffnen, Fahrer zu motivieren, elektrisch zu fahren und vieles mehr. Rebecca Berichte.

Leave a Comment

Your email address will not be published.