Better.com lehrt uns, wie man ein Unternehmen nicht verkleinert – TechCrunch

Vishal Garg, CEO von Better.com, sagt, er sei auf der Suche nach einem SoftBank-Darlehen in Höhe von 750 Mio. USD – BesteFuhrer

Abonnieren Sie hier, um eine Zusammenfassung der größten und wichtigsten Geschichten von BesteFuhrer zu erhalten, die jeden Tag um 15:00 Uhr PT in Ihren Posteingang geliefert wird.

Es ist Freitag, der 13., und ich hoffe, Ihnen ist heute nichts Schlimmes passiert. Wenigstens ist das Wochenende da! Zumindest können Sie sich über die neuesten Nachrichten von Terraform Labs informieren – Binance hat den Luna- und UST-Handel gestoppt – und einige großartige Podcasts von Ihren Lieblings-TechCrunchern. Und sichern Sie sich Ihren „Sitzplatz“ für unser BesteFuhrer Live-Event am 1. Juni in Columbus. Bis Montag! – Christine

Die BesteFuhrer Top 3

  • Wenn Elon Twitter nicht kauft, ist zumindest Snoop Dogg bereit, sich zu stürzen: Elon Musk hat heute früh getwittert, dass sein geplanter Kauf von Twitter auf Eis gelegt wurde, während er den Prozentsatz gefälschter Konten herausfindet, die den Social-Media-Kanal nutzen. Obwohl er auch getwittert hat, dass er „der Übernahme verpflichtet bleibt“, habe ich es genossen zu sehen Snoop Dogg-Tweet sein Wunsch, es vielleicht zu versuchen, wenn Musk es nicht tut. Sein Plan dafür ist eigentlich nicht schlecht.
  • Essen gehen auf Dineout: In einigen M&A-Nachrichten über Online-Essensbestellungen sagte Swiggy, dass es Dineout, das indische Äquivalent von OpenTable, erwirbt. Damit rückt Swiggy direkt in den Gastronomiesektor vor, der im Land seit geraumer Zeit von Zomato dominiert wird, dessen Marktkapitalisierung auf etwa 5 Milliarden US-Dollar gesunken ist. Es stellt auch eine zusätzliche Konsolidierung innerhalb eines riesigen Marktes dar, der versucht, seinen Pandemieschub zu verstehen.
  • Weitere Entlassungen: Natasha und Amanda waren bereits letzte Woche damit beschäftigt, die unzähligen Tech-Entlassungen aufzuholen, und haben heute leider eine weitere Liste, die Section4, Carvana und Latch enthält. Auch Meta ist nicht immun.

Startups und VC

  • Am Haken: Das sagt Vishal Garg, CEO von Better.com, über ein SoftBank-Darlehen in Höhe von 750 Millionen US-Dollar. Indem Garg die Leihgabe persönlich übernimmt, haftet er für allfällige Verluste. Das Unternehmen könnte jedoch auch betroffen sein, da Verluste ihn dazu zwingen könnten, einen Großteil seiner Better.com-Bestände zu verkaufen, was sich negativ auf die Aktien auswirken könnte. Immer noch ein Durcheinander, egal wie man es betrachtet.
  • Kleide dich mit Indie-Marken ein: Das in China ansässige Unternehmen Body404 setzt darauf, dass der Westen die nächste Generation von Modedesignern umarmen wird, die ihnen etwas bieten wollen, das nicht nur ein billiger Laufsteg-Imitat ist. Das hat sich dadurch ausgezahlt, dass das Unternehmen jetzt einen Wert von 50 Millionen US-Dollar hat, nachdem es im März 50 Millionen US-Dollar eingesammelt hat. Interessant ist auch, dass die Kunden die Kleidung nicht zurücksenden – die Rücksendequote von Body404 liegt bei etwa 2 %, viel weniger als der Durchschnitt der Modebranche von 10 %.
  • Schwelgen Sie mit einer Ursache: Frank Reig, der an der Spitze von Revel sitzt, einem Unternehmen, das Schnellladestationen für Elektrofahrzeuge baut, hat aufgeholt Rebekka um die Umstellung des Unternehmens vom Moped-Sharing und die Entfernung zu besprechen, die Revel zurückgelegt hat, um die Einführung von Elektrofahrzeugen voranzutreiben.
  • Anschauen und bezahlt werden: Unsere Aufmerksamkeit ist wertvoll und wird oft in verschiedene Richtungen gelenkt. WeAre8 möchte Sie dafür belohnen, dass Sie das tun, was wir mit DVR seit vielen Jahren überspringen können – Anzeigen ansehen. Das Unternehmen wird von der Werbe-Guruin Sue Fennessy geleitet, die darauf abzielt, die Werbefinanzierung von Social-Media-Giganten wie Facebook wegzulenken und sie einem guten Zweck zuzuführen.

Pitch Deck Teardown: Das 20-Millionen-Dollar-Serie-A-Deck von Dutch

Pitch Deck Cover Slide mit einem süßen Hund, dem Wort DUTCH und BesteFuhrer Pitch Deck Teardown überlagert

Bildnachweis: Niederländisch

Als CEO und Gründer der virtuellen Veterinärpflegeplattform Dutch wollte Joe Spector ursprünglich 15 Millionen US-Dollar der Serie A aufbringen, aber sein Pitch-Deck mischte so gekonnt die Optik liebenswerter Haustiere mit Marktforschung und Traktionsmetriken, dass er am Ende eine 20-Millionen-Dollar-Runde abschloss.

Mit Flair erzählt Dutch’s Deck eine überzeugende Geschichte darüber, wie das Unternehmen seine Startfinanzierung nutzte, um innerhalb von drei Monaten einen Dienst zu starten, eine Markenidentität zu etablieren, ein Team aufzubauen und von 12 auf 32 Staaten zu expandieren, schreibt Haje Jan Kamps in der wöchentlichen Pitch Deck-Abriss.

Wenn Sie an einem Pitch Deck arbeiten und Inspiration brauchen, beginnen Sie hier: Alle 17 Folien stehen TC+-Mitgliedern zur Verfügung.

(BesteFuhrer+ ist unser Mitgliedschaftsprogramm, das Gründern und Startup-Teams hilft, voranzukommen. Hier können Sie sich anmelden.)

BigTech Inc.

Rudere, rudere, rudere dein Peloton: Richtig Leute, Peloton versucht, eine harte Woche positiv zu beenden, indem es dem umkämpften Rudergerätemarkt ein weiteres Ruder hinzufügt. Nachdem ich 2019 mein Peloton-Fahrrad verkauft hatte, erregte dies meine Aufmerksamkeit, als ich meine Liebe zum Rudern entdeckte. Ich hoffe, der Preis ist etwas günstiger für mein Budget als das Fahrrad.

Zoom bekommt seinen Kundendiensttag: Der Videokommunikationsgigant erwirbt das Konversations-KI-Unternehmen Solvvy, um Kundenservice-Erlebnisse innerhalb des Toolsets von Zoom anzubieten. Unternehmensaktien sind in den Nachrichten auf dem Vormarsch, daher scheint Zoom eine kluge Wahl getroffen zu haben.

Verpassen Sie diese Geschichten nicht:

Leave a Comment

Your email address will not be published.