Um Insurtech 2.0 zu gewinnen, konzentrieren Sie sich auf das Underwriting vor dem Wachstum – TechCrunch

Um Insurtech 2.0 zu gewinnen, konzentrieren Sie sich auf das Underwriting vor dem Wachstum – BesteFuhrer

Wie viele Vermächtnisse Märkte im Umbruch, die Versicherungsbranche hat bereits ihre erste Innovationswelle erlebt.

In vielerlei Hinsicht ähnlich wie die anfängliche Neuheit, ein Bankkonto online zu eröffnen, brachte Insurtech 1.0 ein jahrhundertealtes Produkt in das digitale Zeitalter, indem es Kunden die Möglichkeit gab, eine Versicherung online zu beantragen. Kundenbegeisterung verwandelte sich in Investorenbegeisterung, und alle fuhren in den Sonnenuntergang.

Nicht ganz. Anscheinend sind einige stattdessen etwas zu nahe an der Sonne geflogen: Die Konzentration auf das Kundenerlebnis im Frontend führt in der Tat zu schnellem Wachstum, aber wenn man sich nicht auf das Underwriting im Backend konzentriert, kann dies zu einer sehr großen Anzahl von Schadensfällen führen, sehr schnell.

Denn bei Versicherungen geht es im Grunde um Risiken. Daraus folgt, dass sich digitale Versicherungsinnovationen in erster Linie auf digitale Underwriting-Innovationen konzentrieren sollten – im Wesentlichen auf den Einsatz von Technologie zur korrekten Bewertung und Bepreisung von Risiken in Echtzeit.

Die wirklich magische (und am meisten missverstandene) Tatsache ist, dass alles andere einfach aus dieser innovativen Underwriting-Grundlage hervorgehen kann: ein sofortiges, digitales Kundenerlebnis, nachhaltiges Wachstum, das nicht durch übermäßige Schadensfälle belastet wird, und die Möglichkeit, Versicherungen in andere digitale Reisen einzubetten, um bessere Erfahrungen zu schaffen Verbraucher, Partner und Insurtechs gleichermaßen.

Indem sie sich zuerst auf das Wachstum und dann auf das Underwriting konzentrierte, floss die Insurtech-1.0-Welle im Wesentlichen in die falsche Richtung. Aber es ist noch genug Zeit, um das Blatt zu wenden – der enorme Appetit der Verbraucher auf bequeme, moderne Versicherungsprodukte wurde nur geweckt.

Insurtech-Unternehmen müssen mit der Nachfrage Schritt halten, die sie durch nachhaltige Einheitsökonomie und kluges Risikomanagement geschaffen haben.

Wie sieht also die Konzentration auf das Underwriting der nächsten Generation wirklich aus, und wie sollten Sie darauf aufbauen? Hier ist unser Playbook in fünf Schritten, um in der Insurtech-2.0-Ära erfolgreich zu sein.

Richten Sie Ihr Geschäft neu auf Underwriting Excellence aus

Die Neuausrichtung auf Underwriting-Innovationen beginnt mit der Neuausrichtung Ihres Geschäfts.

Stellen Sie sich folgende Fragen:

  • Umfassen Ihre primären KPIs Möglichkeiten zur Messung der Underwriting-Ergebnisse neben traditionellen Wachstumsmetriken?
  • Arbeiten die meisten Ihrer Mitarbeiter direkt oder indirekt im Underwriting?
  • Enthalten Ihre Unternehmensziele explizite Underwriting-Ziele?
  • Können alle Ihre Mitarbeiter artikulieren, wie/warum das Underwriting in Ihrem Unternehmen ein Unterscheidungsmerkmal ist?

Wenn Sie eine oder mehrere Fragen mit Nein beantwortet haben, lohnt es sich möglicherweise, Ihre Ziele, Kennzahlen und Organisationsstruktur zu überdenken.

Beweisen Sie Ihre Modelle

Niemand mag es, Wachstum zu qualifizieren, aber in der Versicherungstechnologie ist intelligentes Wachstum der Name des Spiels. Widerstehen Sie dem Drang, Akquisitionen schnell zu skalieren, bevor Sie Vertrauen in Ihre Underwriting-Engine aufgebaut haben. Aber wie macht man das?

Leave a Comment

Your email address will not be published.