Fruchtbarkeits-Startup Hannah Life Technologies erhält 5,15 Millionen US-Dollar Pre-Series A – TechCrunch

Fruchtbarkeits-Startup Hannah Life Technologies erhält 5,15 Millionen US-Dollar Pre-Series A – BesteFuhrer

Hannah Life Technologies, ein Start-up für Paare mit Kinderwunsch, gab heute bekannt, dass es 5,15 Millionen US-Dollar an Pre-Series-A-Finanzierung unter der Leitung von Monk’s Hill Ventures aufgebracht hat. Weitere Investoren sind Golden Gate Ventures, Anthro Ventures und der Medizintechnikunternehmer Dr. Jack Wang. Die Finanzierung erfolgt etwa 18 Monate, nachdem das Unternehmen eine Seed-Finanzierung von Y Combinator erhalten hat.

Benjamin Tee, der zusammen mit Prusothman Raja Hannah Life gründete, sagte gegenüber BesteFuhrer, dass er und seine Frau eine unerklärliche Fruchtbarkeit erlebten, eine körperlich und emotional stressige Zeit. „Obwohl meine Frau und ich schließlich durch IVF schwanger wurden, hatte ich das Gefühl, dass es nicht-invasive Technologien für zu Hause geben könnte, um Paaren zu helfen, früher schwanger zu werden.“

Tee, der Raja durch das Stanford Biodesign-Programm kennenlernte, fand auch heraus, dass „in vielen Kulturen die Last der Schwangerschaft oft auf den Schultern des weiblichen Geschlechts lastet. Als Männer wollten wir auch dazu beitragen, die Wahrnehmung auszugleichen, dass Unfruchtbarkeit oft durch weibliche Faktoren verursacht wird. Ungefähr die Hälfte der Fruchtbarkeitsprobleme kommt von Männern, wie z. B. niedrige Spermienzahl und -qualität.“

Das Unternehmen bietet drei Hauptprodukte direkt für den Verbraucher an, die entwickelt wurden, um Paaren zu Hause nicht-invasive Dienstleistungen als Ergänzung zu klinikbasierten Verfahren wie der intrauterinen Insemination (IUI) anzubieten.

Der twoplus Sperm Guide ist ein patentiertes Gerät aus medizinischem Silikon, das Spermien in der Nähe der Gebärmutterhalsöffnung konzentriert, um die Befruchtungschancen zu erhöhen. Der twoplus Applicator wurde für Paare entwickelt, die ohne penetrativen Sex schwanger werden möchten und gibt Sperma direkt auf die Muttermundöffnung ab. Der Twoplus-Hormontest liefert detaillierte Berichte zu Hormonen, die Paaren helfen, ihre Fruchtbarkeit zu bestimmen und potenzielle Gesundheitsprobleme zu erkennen.

Das Unternehmen sagt, dass es seit seiner Gründung im August 2021 Produkte an über tausend Haushalte in Singapur und im Vereinigten Königreich geliefert hat, mit einem Umsatzwachstum von über 300 % gegenüber dem Vorquartal.

Leave a Comment

Your email address will not be published.