Benötigen Sie Ratschläge zur Navigation in einem schwierigen Startup-Markt?  Beginnen Sie hier – TechCrunch

Benötigen Sie Ratschläge zur Navigation in einem schwierigen Startup-Markt? Beginnen Sie hier – BesteFuhrer

Der Markt für Startup-Investments hat sich verändert. Vom heißesten Jahr in der Geschichte des Startup-Venture-Capitals bis hin zu einer Zeit des Pessimismus, wie sind wir dahin gekommen, wo wir heute sind?

Die folgende Zusammenfassung der BesteFuhrer-Berichterstattung versucht, diese Frage zu beantworten. Wir beginnen mit einer historischen Reihe von Geschichten, die letzten Dezember beginnen und sich durch den Beginn des Jahres ziehen, bis wir die neuesten Daten aus dem VC-Ökosystem erreichen. Dann schließen wir mit Geschichten, die ein paar Tipps haben. Klingt gut? Lass uns gehen.

So sind wir heute angekommen

Die Veränderung des Marktes begann im vergangenen Jahr, als BesteFuhrer mit sinkenden Börsenkursen begann, sich zu fragen, ob sich der Boden unter den Füßen der Startups verschob.

Die Ära der ultrareichen Softwarebewertungen könnte hinter uns liegen (Dezember 2021)

Nach dem Wagniskapital-Ziegenrodeo 2021 – Unternehmen erhöhten zwei- oder sogar dreimal pro Jahr – war es eine Überraschung, als die öffentlichen Märkte anfingen, rückläufig zu werden, während sich der private Markt noch im Full-Bull-Modus befand. Unsere Frage wurde im Laufe der Zeit mit einem klaren Ja beantwortet.

Wird der jüngste Ausverkauf die Bewertung von Startups durch Investoren endgültig erschüttern? (Januar 2022)

Im Januar war klar, dass sich etwas geändert hatte. Nun war unsere Frage, wie schnell und wo der Schaden landen würde. Startups können außerhalb der Grenzen der öffentlichen Marktstimmung agieren, aber je größer die Lücke ist, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass solche unterschiedlichen Schwerpunkte bestehen können.

So weit haben Risikokapitalgeber die Umsatzerwartungen für Seed bis zur Serie B gesenkt (Januar 2022)

Alex Wilhelm warf einen Blick auf die Daten von Kruze Consulting, um zu verstehen, wie sich die Wachstumsraten von Startups veränderten und wie viel Risikoinvestoren in Bezug auf die Umsatzentwicklung erwarteten, bevor sie eine bestimmte Runde aufbauten. Das Wesentliche? Im Januar war es noch recht warm. Wir nehmen diesen speziellen Eintrag auf, um uns daran zu erinnern, dass es, obwohl rückblickend klar ist, selbst während der Marktkorrektur Signale gab, die in die andere Richtung zeigten.

3 Ansichten: Wie sollten sich Gründer auf einen Rückgang der Startup-Bewertungen und des Investoreninteresses vorbereiten? (Januar 2022)

BesteFuhrer machte sich an die Arbeit, um herauszufinden, wie sehr sich der Fundraising-Markt für Startups veränderte. Die Daten für das erste Quartal 2022 fielen etwas aus fein, aber der Schaden häufte sich im Laufe des Quartals immer weiter an. Im Januar ging es noch ziemlich heiß her, auch wenn es mal wieder rumort äh oh begannen sich zu summieren.

Es ist keine Startup-Abrechnung, es ist eine Nachkorrektur (Februar 2022)

Im Februar begann unsere eigene Natasha Mascarenhas bereits, die Marktveränderung zu benennen, wobei sie sich auf den Ausdruck „Rekorrektur“ stützte. Dies war eine witzige Art, darauf hinzuweisen, dass wir eine Korrektur einer Korrektur durchmachten. Erstens traten Startups auf die Bremse, als COVID landete und die Wirtschaft einfror; dann, als die Jahre 2020 und 2021 voranschritten, korrigierten sie ihre Haltung in Richtung maximale Verbrennung und maximales Wachstum. Im zweiten Monat des Jahres war klar, dass eine neue Verhaltensanpassung ihren Weg durch den Markt bahnte

Wie sehr haben sich die Dinge geändert?

Wir haben viel zu diesem Thema, also haben wir etwas herausgesucht und ausgewählt. Das Folgende soll einen guten Einblick in unsere jüngste Arbeit geben, um zu verstehen, wo auf der Landkarte Startups und ihre Unterstützer heute stehen.

Es ist Pivot-Saison für Startups in der Frühphase (März 2022)

Entlassungen sind vielleicht eines der deutlichsten Signale dafür, dass ein Startup unter Druck steht, aber es ist nicht das einzige. In diesem Artikel spricht Natasha darüber, wie Startups in der Frühphase – vor Kürzungen – umschwenken, um bargeldeffizienter, umsatzorientierter und risikoaverser zu sein.

Was wird passieren, wenn die ersten Investoren früher gehen? (April 2022)

Natasha schrieb über die gemischten Botschaften im Start-up-Land im Moment: Frühphaseninvestoren werden disziplinierter und kapitalreicher, aber gleichzeitig gehen die frühesten Investoren früher. Investoren drängen Gründer, schlank zu sein, bieten ihnen aber gleichzeitig 10.000 US-Dollar, um eine Woche lang PTO zu nehmen und sich als Unternehmer zu versuchen. Der Artikel untersucht, wie eine Änderung der Prioritäten aufstrebende Fondsmanager dazu zwingen könnte, die Strategie zu ändern (oder ihren Weg zum Scheitern zu fragmentieren).

Wie sehr hat sich das Risikokapital in der Spätphase verlangsamt? (April 2022)

Das sich ändernde Tempo des Marktes ist kein Scherz – daher war BesteFuhrer damit beschäftigt, die Daten aus den Kommentaren zu sortieren, um ein genaueres Bild der neuen Normalität zu zeichnen. Das Wesentliche ist, dass das Dealmaking in der späten Phase eine seismische Verschiebung durchmacht, während andere Startup-Serienniveaus etwas stabiler, wenn auch nicht ganz gesund sind.

Die Einnahmen aus dem Fintech-Handel für Verbraucher entsprechen nicht dem SaaS-ARR (April 2022)

Ein Teil der Marktveränderung in Bezug auf den Wert von Startups und ihren kürzlich börsennotierten Brüdern ist die Tatsache, dass vielen Konzernen Umsatzmultiplikatoren gegeben wurden, die nicht zu ihrem tatsächlichen Umsatzprofil passten. Damit meinen wir, dass einige Softwareunternehmen wie SaaS-Unternehmen bewertet wurden, obwohl dies nicht der Fall war. Zuzusehen, wie diese Unternehmen Milliarden an Bewertungen abwickeln, war eine Lehre, dass viele Unternehmen in heißen Zeiten eine Bewertung landen werden, die eigentlich schlecht passt. Das merkt man einfach frühzeitig das ist der schwierige Teil des Investitionsspiels.

So weit sind die Startup-Bewertungen im ersten Quartal 2022 gefallen (Mai 2022)

Wir haben gesehen, wie in den letzten Jahren neue Höchststände erreicht wurden, und jetzt fallen die Bewertungen. Alex Wilhelm sah sich Carta-Daten an, um zu sehen, wo. Seed-Runden sind von Q4 2021 bis Q1 2022 um etwa 5 % zurückgegangen. Serie A und B sind von Q3 2021 bis Q1 2022 um etwa 25 % bzw. 8 % zurückgegangen.

Was jetzt?

Zum Abschluss einige Anmerkungen dazu, was in dieser veränderten Welt zu tun ist.

Cram Downs sind ein Charaktertest für VCs und Gründer (April 2022)

Wenn es darauf ankäme, würdest du bezahlen, um zu spielen? Jetzt sind sie zurück, da sich die Wirtschaft zu verändern beginnt und die Anleger erneut mit dieser Frage konfrontiert werden. Steve Blank erklärt die Gründe, warum ein Gründer einem Cramdown zustimmen würde – und Ratschläge, was er stattdessen tun könnte.

Hat Ihr Startup genug Landebahn? 5 zu berücksichtigende Faktoren (April 2022)

Wenn Sie nicht gut im Budgetieren sind, ist es an der Zeit, für Ihr Startup zu lernen. Marjorie Radlo-Zandi erklärt, wie wichtig es ist, sicherzustellen, dass Sie genug Geld haben, um Ihr Startup zu finanzieren. Ihre Landebahn variiert je nach Branche, in der Sie tätig sind, aber Radlo-Zandi zeigt Ihnen, wie Sie diese Zahl berechnen und was zu tun ist, wenn Sie von der Strecke abgekommen sind.

How to pitch me: 6 Investoren diskutieren, was sie im April 2022 suchen (April 2022)

Walter Thompson verfasst einen zeitgemäßen, ehrlichen Blick darauf, was Anleger am aktuellen Markt interessiert. Wie er feststellt, behauptet Carta, dass die Anzahl der zwischen dem 4. Quartal 2021 und dem 1. Quartal 2022 finanzierten Seed-Deals um 41 % zurückgegangen sei. Auch das Dollarvolumen ging zurück und fiel von 2,62 Mrd. USD auf 1,81 Mrd. USD, was einem Rückgang von 31 % entspricht. Die Umfrage führt Erkenntnisse von Investoren zusammen, darunter Christine Tao, CEO von 500 Global, und Anarghya Vardhana, Partner von Maveron, um zu verstehen, wonach sie suchen, wenn die Dollarstücke kleiner werden.

Was bin ich jetzt wert? (April 2022)

Diese Frage beschäftigt derzeit wahrscheinlich alle. Wenn die öffentlichen Marktwerte gesenkt werden, wie sickert das auf die Startup-Community und, was noch wichtiger ist, auf Sie durch? Dieses Stück enthält einen anwendbaren Bewertungsrahmen und andere Faktoren, die sich auf Ihren Preis auswirken können. Je nachdem, wo Sie sich gerade befinden, könnte der heutige Moment eine Aktualisierung, ein Reset oder eine ganze Abrechnung sein.

Leave a Comment

Your email address will not be published.