LottieFiles erhöht die Serie B, um das Animationsformat noch allgegenwärtiger zu machen – TechCrunch

LottieFiles erhöht die Serie B, um das Animationsformat noch allgegenwärtiger zu machen – BesteFuhrer

Lottie-Animationen sind überall. Das JSON-basierte Dateiformat, das zuerst als Open-Source-Bibliothek von Airbnb-Ingenieuren eingeführt wurde, ist jetzt in den Top 500 der iOS- und Android-Apps zu sehen, sagte Kshitij Minglani, Mitbegründer von LottieFiles. Was LottieFiles tut, ist den Prozess der Umwandlung von Animationen, die in Software wie Adobe After Effects erstellt wurden, in Lotties zu optimieren, damit sie in Apps platziert werden können.

LottieFiles wird inzwischen von Animations- und Bewegungsdesignern in 150.000 Unternehmen verwendet, darunter Google, TikTok, Disney, Uber, Airbnb und Netflix. Das Startup gab heute bekannt, dass es 37 Millionen US-Dollar in einer Serie-B-Finanzierung unter der Leitung von Square Peg Capital mit Beteiligung von XYZ Venture Capital, GreatPoint Ventures und den wiederkehrenden Investoren 500 Startups und Microsoft Venture Fund M12 aufgebracht hat.

LottieFiles plant, die Finanzierung zu verwenden, um seine Produkt-Roadmap zu erweitern, seine Engineering- und F&E-Teams einzustellen und einen neuen Workflow zu entwickeln, der den Versand von Lottie-Animationen vereinfacht, damit sich Designer mehr auf Animationen konzentrieren können. LottieFiles hat auch das weltweit größte Repository mit kostenlos nutzbaren Lottie-Animationen.

LottieFiles wurde 2017 von Minglani und Nattu Adnan gegründet. BesteFuhrer berichtete zuletzt über das Unternehmen, als es im Januar 2021 eine 9-Millionen-Dollar-Serie B ankündigte. LottieFiles hat jetzt insgesamt etwa 47 Millionen US-Dollar gesammelt. Seit seiner Serie A ist LottieFiles von etwa 1 Million Benutzern auf 3,1 Millionen gewachsen.

LottieFiles vereinfacht den Arbeitsablauf zwischen dem Erstellen einer Animation in Software wie Adobe After Effects und dem Versand an ihren endgültigen Bestimmungsort in einer App. Das Startup hat derzeit ein Plug-in für Adobe After Effects und andere Design-Software. Andernfalls, sagte Minglani gegenüber BesteFuhrer, sei der Prozess sehr kompliziert. Mit LottieFiles können Designer eine Vorschau anzeigen, wie ihre Animation in der App aussehen wird, und sie dann ohne stundenlanges Programmieren versenden.

„Wir demokratisieren Motion Design so, wie Canva Design demokratisiert hat“, sagte Minglani. „Vor Canva war es Photoshop, das Hunderte von Stunden benötigte. Wir machen dasselbe mit der Motion-Design-Industrie.“

Leave a Comment

Your email address will not be published.