Das Startup-Nüchternheitsgambit – TechCrunch

Beim Wiedereinfüllen von Zahnpasta in die Tube – BesteFuhrer

Willkommen bei The BesteFuhrer Exchange, einem wöchentlichen Newsletter für Startups und Märkte. Es ist inspiriert von der tägliche BesteFuhrer+ Kolumne wo es seinen Namen hat. Willst du es jeden Samstag in deinem Posteingang haben? Anmelden hier.

Gute Nachrichten! Wurden nicht spricht man heute von Krypto, Elon Musk oder SaaS-Multiples. Wir sprechen auch nicht von Börsengängen, globalen Venture-Capital-Trends oder ähnlichem. Stattdessen werden wir darüber sprechen, Zahnpasta wieder in die Tube zu füllen. Klingt gut? Lass uns gehen.

Chinas Technologieindustrie

Seit der Börsengang von Ameise zurückgezogen wurde und die Kommunistische Partei Chinas im Jahr 2021 eine völlig wilde Phase regulatorischer Maßnahmen durchführte, haben Sie wahrscheinlich weniger über Chinas Technologie gehört. Das liegt daran, dass Unternehmen wie Alibaba, ByteDance und dergleichen die größten Furore in den ausländischen Medien machten – Technologieunternehmen, die viele Menschen berührten, darunter auch Menschen außerhalb der Landesgrenzen.

Die chinesische Regierung entschied, dass solche Unternehmen zu viel Einfluss hatten und daher verkleinert werden mussten. Dies bedeutete auf verschiedene Weise die Enthauptung des gewinnorientierten Edtech-Sektors, die Regulierung sozialer Medien, die effektive Einschränkung ausländischer Einträge, strafende Datenüberprüfungen, Beschränkungen von Videospielen sowie eine lange Pause bei neuen Titeln, neue Regeln in Bezug auf Algorithmen und mehr.

Nach einer Zeit relativer Innovationsfreiheit, Wettbewerbsfähigkeit und, ja, manchmal wettbewerbswidriger Handlungen, trat Chinas heimische Technologieindustrie in das Jahr 2022 in einem ganz anderen Zustand ein als zu Beginn des Jahres 2020. (Dies soll die Auswirkungen von COVID-19 nicht außer Acht lassen Chinesische Technologieunternehmen; aber der Trend zur Fernarbeit und dergleichen war global, und für unsere heutigen Zwecke interessieren wir uns insbesondere mehr für die Änderungen des regulatorischen Umfelds.)

Das Ergebnis der Salve regulatorischer Maßnahmen, ein voller Nelson von oben nach unten, war wahrscheinlich ungefähr das, was Sie erwartet hatten. Einige aktuelle Schlagzeilen zum Thema Geschmack:

Diese sollten ein angemessenes Bild der Marktstimmung in Bezug auf das Durchgreifen zeichnen. In monetärer Hinsicht ist der Wert vieler chinesischer Technologieunternehmen stark gefallen. Nach einem Höchststand von mehr als 300 US-Dollar pro Aktie Ende 2020 ist Alibaba heute weniger als 100 US-Dollar pro Aktie wert. Didi, das nach seinem Börsengang zwischen die chinesische Regierung und die amerikanischen Märkte geraten war, erlebte seinen Aktienhöchststand bei einem Penny von über 18 $ pro Aktie. Heute ist es weniger als 2 US-Dollar pro Aktie wert.

Es tauchten Geschichten über Entlassungen und andere Miseren chinesischer Technologieunternehmen auf. Noch ein paar Schlagzeilen zum Kontext:

Angesichts der Tatsache, dass dies so ziemlich das war, was jeder mit einem Puls von der chinesischen Regierung erwartet hätte, die ihre absolute Kontrolle wie die Schwerkraft in einer Achterbahn um sich wirft und darauf drängt, einen ihrer wichtigsten Wirtschaftsmotoren in kurzer Zeit durch autokratische Verfügung neu zu gestalten, sind Sie es wahrscheinlich nicht überrascht. Und doch scheint es, dass die chinesische Regierung es zumindest bis zu einem gewissen Grad ist!

Woher wissen wir das? Nun, beobachten Sie:

Der Kontext hier ist, dass, während der Rest der Welt weitgehend einen Weg aus COVID herausfindet, die chinesische Regierung Hunderte Millionen ihrer Bürger einsperrt, während sie ein unmögliches Ziel von null COVID-19-Fällen verfolgt. (Die Regierung hat zuvor ihren Erfolg bei der Eindämmung der Pandemie als Beweis ihrer Überlegenheit angepriesen; eine solche Haltung macht jeden Rückzug vom Ziel schwierig.) Das Ergebnis von Lockdowns und einer stark zurückgegangenen lokalen Technologieindustrie ist überraschenderweise wirtschaftliches Unwohlsein.

Nicht, dass die chinesische Regierung beabsichtigt, das zu akzeptieren. Nachdem darauf hingewiesen wurde, dass die Überwindung des amerikanischen Wirtschaftswachstums Priorität hat, sind schuldengetriebene Infrastrukturausgaben wieder auf dem Tisch, zusammen mit mehr Immobilienspekulationen und, wie es scheint, einer gewissen Lockerung der Regeln, die der inländische Technologiemarkt ertragen musste ohne Beanstandung.

Viel Glück?

Kann die chinesische Regierung die Tech-Zahnpasta wieder in die Tube stecken? Wir werden es herausfinden, aber wenn ich ein Investor oder Gründer wäre, würde ich nicht im Land bauen. Sicher, es ist ein großer Markt, aber keiner, auf den man sich verlassen kann. Mehr, wenn wir chinesische Risikokapitaldaten für Q2 2022 erhalten.

Leave a Comment

Your email address will not be published.