Hören Sie Deels 14-Millionen-Dollar-Gewinnspiel vor A16z auf TechCrunch Live – TechCrunch

Warum a16z Deel als Leiter seiner Serie A – BesteFuhrer – vorgeschlagen hat

Es ist typisch für BesteFuhrer Live für Gründer, um über Fundraising zu sprechen, während sie ihr letztes Pitch-Deck durchblättern. Aber Deel-CEO Alex Bouaziz hatte kein Pitch-Deck zum Teilen. Das liegt daran, dass Deel ohne einen insgesamt 629 Millionen Dollar gesammelt hat.

Vielmehr schlug Anish Acharya, Partner von Andreessen Horowitz, Deel vor, a16z die Serie A des Unternehmens leiten zu lassen, erklärte Acharya am Mittwoch zusammen mit Bouaziz auf BesteFuhrer Live.

Während des gesamten Chats haben wir einige wichtige Erkenntnisse angesprochen, darunter, wie man ohne Pitch-Deck erhöht. Für Acharya, einen Seriengründer mit umfassender Fundraising- und Investitionserfahrung, kommt Deels Schwung von Bouaziz.


BesteFuhrer Live ist eine wöchentliche Veranstaltungsreihe mit Gründern und ihren Hauptinvestoren.
Seien Sie jeden Mittwoch um 12:00 Uhr PT live dabei oder abonnieren Sie YouTube oder Ihre bevorzugte Podcast-Plattform.


„Ich denke, es ist schwer, Alex zu treffen, ohne das Gefühl der Unausweichlichkeit zu bekommen“, sagte Acharya. „Und so sind viele der besten Gründer. Da ist einfach dieses Gefühl von Schwung und sie haben es eilig – Alex hat es immer eilig.’“

Acharya kam während der Diskussion mehrmals auf diesen Punkt zurück.

“Es gibt ein Gefühl, als würde es passieren, ob ich ein Teil davon bin oder nicht.” Dieses FOMO veranlasste Acharya, a16z zu präsentieren, damit das Gründungsteam von Deel verstand, dass die Investmentfirma wusste, wie man den Markt nutzt.

Auf die Frage, wie das Pitch-Deck von a16z aussieht, lächelte Acharya und sagte, er könne nicht alle seine Geheimnisse preisgeben.

Leave a Comment

Your email address will not be published.