Nigerias Etap erhält 1,5 Millionen Pre-Seed, um den Kauf von Autoversicherungen zu erleichtern – TechCrunch

Nigerias Etap erhält 1,5 Millionen Pre-Seed, um den Kauf von Autoversicherungen zu erleichtern – BesteFuhrer

Nur 21 % der 12 Millionen zugelassenen Fahrzeuge auf nigerianischen Straßen haben eine echte Kfz-Versicherung, da der Rest entweder gefälschte Zertifikate hat (die Besitzer wissen es meist nicht) oder überhaupt nicht versichert ist.

In diesem Bericht heißt es auch, dass eine Reihe von Autobesitzern, die echte Versicherungspolicen besitzen, diese auch nicht erneuern, wenn sie ablaufen, ein Verstoß gegen das Gesetz in Nigeria, das verlangt, dass jedes Fahrzeug durch eine Versicherung gedeckt sein muss. All diese Herausforderungen ergeben sich aus der Tatsache, dass die meisten Transaktionen in der Branche immer noch manuell und meistens durch Agenten durchgeführt werden, was die Probleme weiter verschärft.

Um die Lücke zu schließen, sind in den letzten Jahren Insurtechs wie Etap in Nigeria und in ganz Afrika entstanden, um den Prozess des Abschlusses von Versicherungen und der Geltendmachung von Ansprüchen zu vereinfachen. Etap Claim ermöglicht es Kraftfahrzeugbesitzern, eine Versicherung in 90 Sekunden abzuschließen und Schadensfälle in drei Minuten abzuschließen.

Das Startup befindet sich nun auf Expansionskurs im gesamten westafrikanischen Land, nachdem es in einer von Mobility 54 geleiteten Runde eine Vorfinanzierung in Höhe von 1,5 Millionen US-Dollar erhalten hatte; der Risikokapitalarm von Toyota Tsusho und CFAO Group.

„Wir haben großartige Produkte und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Aber wir wissen, dass die Produkte und das Wertversprechen größer sein können, und deshalb haben wir Partner gesucht, die wir jetzt haben. Unser Plan ist es, die am meisten bevorzugten Versicherungsprodukte zu haben und diese in ganz Afrika zu erweitern und zu skalieren. Ich habe das Gefühl, dass wir perfekt positioniert sind, um das zu erreichen“, sagte Ibraheem Babalola, Gründer und CEO von Etap, gegenüber BesteFuhrer.

An der Runde nahmen auch Tangerine Insurance, Etap’s Underwriter, Graph Ventures, Newmont und mehrere andere Angel-Investoren teil.

Nigerias Etap behauptet, Kraftfahrzeugbesitzern zu ermöglichen, eine Versicherung in 90 Sekunden abzuschließen und Ansprüche in drei Minuten abzuschließen.

Etap Claim ermöglicht es Kraftfahrzeugbesitzern, eine Versicherung in 90 Sekunden abzuschließen und Schadensfälle in drei Minuten abzuschließen. Bildnachweis: Etabl

Babalola begann letztes Jahr mit dem Aufbau von Etap, frustriert von der Komplexität und den Verzögerungen beim Abschluss von Versicherungen. Nach seinen eigenen Worten wollte er den Abschluss von Versicherungen und die Geltendmachung von Ansprüchen so einfach wie das Fotografieren machen – daher der Name Etap.

„Die Idee selbst stammt von einem frustrierten Kunden; Meine Versicherung würde auslaufen und ich würde keine Benachrichtigung erhalten, um sie zu verlängern … Ich musste immer einen Mann anrufen, der mir helfen würde, sie zu verlängern. Ich dachte, dass es einen Weg gibt, es besser zu machen“, sagte Babalola und fügte hinzu, dass Versicherungsnehmer Benachrichtigungen erhalten, wenn ihr Versicherungsschutz abläuft, und sich auch für eine automatische Verlängerung entscheiden können.

Babalola, der Erfahrung im Aufbau und der Unterstützung von Finanzdienstleistungs- und Proptech-Startups bei der Skalierung hat, arbeitete zuvor mit einer Führungskraft einer führenden Versicherungsgesellschaft in Nigeria zusammen, was sein Interesse an diesem Sektor weckte.

„Nigeria hat eines der risikoreichsten Umfelder der Welt und eine Versicherungsdurchdringung von weniger als 2 % – diese Beziehung ist verrückt, denn je höher das Risiko, desto größer die Neigung, sich gegen Ereignisse schützen zu wollen; aber in Nigeria und dem restlichen Afrika ist dies nicht der Fall. Das muss sich ändern“, sagte Babalola.

Er fügte hinzu: „Nachdem ich all diese Erfahrungen gemacht habe, weil ich auf beiden Seiten war; Kunden- und Betreibernähe sowie Erfahrung im Aufbau von Startups; Ich dachte, es ist wichtig, Versicherungen neu zu denken – das Angebot neu zu denken, wie Menschen darauf zugreifen, die Benutzererfahrung – um es flexibler und transparenter zu machen – indem Vertrauen aufgebaut und den Menschen mehr Wert geboten wird.“

Das Startup startete im November letzten Jahres die Beta-Version seiner App, die es Menschen ermöglicht, Versicherungen nach ihren Bedürfnissen abzuschließen; pro Fahrt, täglich, monatlich oder jährlich. Die Vereinfachung und Flexibilität des Prozesses ist jedoch nicht die einzige treibende Kraft hinter dem Wachstum von Etap. Das Startup passt den Preis seiner Produkte auch an das Fahrerverhalten an. Sie haben auch die Produkte gamifiziert, da Kunden Punkte basierend auf ihrer Historie sammeln und einlösen.

„Mit unserem Einzelhandelsvertrieb erhalten Sie ein Profil basierend auf einer Reihe von Datenpunkten, die Sie in eine Risikoklasse einordnen“, sagte er.

Die End-to-End-Services des Startups umfassen auch die Inspektion vor dem Verlust (wird bei der Anmeldung durchgeführt) und die Überprüfung nach dem Unfall, die alle auf Bildern basieren. Um betrügerische Ansprüche zu verhindern, verfügt die App über Geolokalisierungs-Tags, Zeitstempel und andere Funktionen wie Absturzbenachrichtigungen.

Der Projektmanager von Mobility 54, Yumi Takagi, sagte: „Etap stellt sich vielen Herausforderungen, die sich auf die Automobilerfahrung in Afrika auswirken, und wir freuen uns, sie zu unterstützen und mit ihnen zusammenzuarbeiten, um ihre Innovationen mehr Fahrern auf dem ganzen Kontinent zugänglich zu machen. Wir glauben, dass ETAP sich dieser wichtigen Rolle widmen und die Kfz-Versicherungsbranche mit ihrer leistungsstarken Technologie revolutionieren wird.“

Leave a Comment

Your email address will not be published.