Ankündigung der Agenda für TechCrunch-Sitzungen: Mobilität 2022 – TechCrunch

Ankündigung der Agenda für BesteFuhrer-Sitzungen: Mobilität 2022 – BesteFuhrer

TC Sessions: Mobility is back, und dieses Jahr bringen wir die besten und klügsten Gründer, Investoren, Ingenieure und Experten für die Zukunft des Verkehrs zu einer zweitägigen, persönlichen Veranstaltung am 18. und 19. Mai in San Mateo, Kalifornien, zusammen .

Am 20. Mai folgt ein Online-Tag, um unserem Publikum, einschließlich derjenigen, die nicht teilnehmen konnten, die Möglichkeit zu geben, sich online einzustimmen und die Highlights der Live-Veranstaltung zu sehen, sich zu vernetzen und die vollständigen Sitzungen anzusehen. Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Herbert Diess, Group CEO des Volkswagen Konzerns, während dieses reinen Online-Teils der Veranstaltung über seine Vision für die Zukunft der Mobilität sprechen wird.

TC Sessions: Mobility bietet Referenten auf der Hauptbühne, eine Vielzahl von Startup-Exponaten, Demos, Networking und einen Live-Pitch-off mit einem ziemlich süßen Preis. Wir freuen uns darauf, einen ersten Blick auf einige der Leute – und Fahrzeuge – zu geben, die auf unserer Hauptbühne sein werden und worüber wir sprechen wollen.

Wer steht auf unserer Bühne? Wir freuen uns, dass Sie gefragt werden. Beginnen wir mit zwei Fahrzeugen, die noch kein persönliches öffentliches Debüt hatten: ein Elektrofahrzeug, das Arrival für Uber baut, und das speziell angefertigte Zoox-Robotaxi.

Weitere Themen auf unserer Liste für dieses Jahr sind die Untersuchung der Chancen und Herausforderungen für städtische Luftverkehrsunternehmen und Städte, die dualen Wege, die Unternehmen einschlagen, um autonome Fahrzeugtechnologie, Cybersicherheit, Mikromobilität, selbstfahrende Lastwagen und autonome Lieferung zu kommerzialisieren.

Zu unseren Gästen gehören Aurora-Mitbegründer und Chief Product Officer Sterling Anderson, Motional-CTO Laura Major, Nuro-Mitbegründer und CEO Jiajun Zhu und Waymo-Co-CEO Dmitri Dolgov. Dann gibt es Bonny Simi, Leiterin Air Operations und People bei Joby Aviation, und Rebecca Yeung, Corporate Vice President bei FedEx, der für die Robotik- und autonomen Fahrzeuginitiativen des Unternehmens verantwortlich ist, sowie die Cybersicherheitsphänomene Charlie Miller und Chris Valasek bei Cruise.

Kaufen Sie Ihr allgemeines Zulassungs- oder Startup-Demopaket noch heute, bevor die Preise steigen. Wir haben außerdem kürzlich zwei neue Möglichkeiten hinzugefügt, an der Veranstaltung teilzunehmen; Expo Only und Online Only Pässe ($75 bzw. $45).

18. Mai

So landen Sie eine Frühphasenfinanzierung

mit Yoon Choi (Muirwoods Ventures), Mar Hershenson (Pear VC) und Gabriel Scheer (Elemental Excelerator)

Spoiler-Alarm: Uber für X ist kein Unterscheidungsmerkmal mehr. Mobilität ist keine aufstrebende Branche, und Start-ups aus der Branche, die eine Finanzierung suchen, sollten diesen Vorteil berücksichtigen. Investoren müssen die Chance in Wagnisgröße in der Transportbranche nicht erklären; Stattdessen wollen sie konträres Wachstum sehen – sei es ein neuer Blickwinkel auf eine alte Technologie oder Rentabilität. BesteFuhrer bringt drei Risikokapitalgeber zusammen – Yoon Choi von Muirwoods Ventures, Mar Hershenson von Pear VC und Gabriel Scheer von Elemental – um über ihre Anlagestrategien zu sprechen, was angesagt ist und was nicht.

Aus einer AV-Innovation ein Produkt machen

mit Oliver Cameron (Cruise) und Laura Major (Motional)

Die Technologie autonomer Fahrzeuge hat sich von den Grenzen der akademischen Forschung zu lebenden Laboren entwickelt – auch bekannt als Tests auf geschlossenen Strecken und öffentlichen Straßen. Jetzt versuchen eine Handvoll Unternehmen, darunter Cruise und Motional, ihre Innovationen in ein Produkt umzuwandeln, das nicht nur technisch in der Lage ist, auf den Straßen der Stadt zu navigieren, sondern auch zugänglich und einfach zu bedienen ist. Cruise VP of Product und ehemaliger Voyage-Mitbegründer Oliver Cameron und Motional CTO Laura Major werden die technischen und Bereitstellungsherausforderungen bei der Entwicklung eines Produkts behandeln, das Menschen verwenden können und wollen.

Fahrzeugscheinwerfer: Zoox

mit Jesse Levinson (Zoox)

Zoox stellte sein speziell angefertigtes Robotaxi-Fahrzeug erstmals im Dezember 2020 in einer virtuellen Veranstaltung vor. Dieses Fahrzeug war seitdem weitgehend unter Verschluss, wobei Tests in Bereichen abseits der Öffentlichkeit stattfanden. Jetzt ist das Zoox-Fahrzeug bereit für ein hautnahes und persönliches Debüt bei TC Sessions: Mobility. Zoox-Mitbegründer und CTO Jesse Levinson wird über das Fahrzeug, die Fortschritte des Unternehmens und wo wir Zoox als nächstes sehen könnten, sprechen.

So erschließen Sie Gewinne in der Mikromobilität
mit Alex Nesic (Drover AI), Janelle Wang (Acton) und Sprecher wird noch bekannt gegeben

Trotz der enormen Summen an Risikokapital, die in die geteilte Mikromobilität geflossen sind, muss die Industrie noch eine Einheitsökonomie erreichen, die günstig genug ist, um Gewinne zu erzielen. Aber es wird knapp. Wir setzen uns mit Alex Nesic von Drover AI, Janelle Wang von Acton und einem weiteren Diskussionsteilnehmer zusammen, um über die neuen Methoden und die neue Technologie zu sprechen, die eingesetzt wird, um Mikromobilitätsunternehmen dabei zu helfen, Gewinne zu erzielen.

Die Welt nach Waymo

mit Dmitri Dolgov, Co-CEO von Waymo

Waymo, der selbstfahrende Zweig von Alphabet, hat kürzlich bedeutende Meilensteine ​​erreicht, von der Einführung eines Robotaxi-Dienstes in San Francisco bis hin zur Sicherung von Partnerschaften mit etablierten Logistikunternehmen, die ihm helfen werden, autonome Fracht zu kommerzialisieren. Es bleiben jedoch Herausforderungen auf allen Seiten – politisch, technologisch, wirtschaftlich und gesellschaftlich. Dmitri Dolgov, Co-CEO von Waymo, war von Anfang an dabei. Als einer der Gründer von Googles selbstfahrendem Autoprojekt, das 2009 begann und 2016 zu Waymo wurde, wird er uns darüber sprechen, wie weit die Autonomie gekommen ist und wie weit sie noch gehen muss.

BesteFuhrer Mobility Pitch-Off

Die klügsten Unternehmer der Branche werden die Bühne vor einem Live-Publikum und einem Gremium aus Branchenexperten betreten und revolutionäre Technologien vorstellen. Gründer — hier bewerben.

Wie Urban Air in Städte passt

mit Gary Gysin (Wisk Aero), Cyrus Sigari (UP.Partners) und Bonny Simi (Joby Aviation)

Was braucht es, um Urban Air Mobility-Operationen in Städten durchzuführen? BesteFuhrer Mobility wird sich mit Gary Gysin, Präsident und CEO von Wisk Aero, Cyrus Sigari, Mitbegründer und Managing Partner bei UP.Partners, und Bonny Simi, Head of Air Operations and People bei Joby Aviation, zusammensetzen, um sowohl die Herausforderungen als auch diese zu besprechen Möglichkeiten im Bereich der urbanen Luftmobilität und was es braucht, um nicht nur in Städten auf den Markt zu kommen, sondern für die Einwohner tatsächlich von Wert zu sein.

Der Weg zur Kommerzialisierung autonomer Lkw

mit Sterling Anderson (Aurora Innovation) und Rebecca Yeung (FedEx)

Aurora führt seit September 2021 ein Pilotprogramm mit FedEx durch, um Waren zwischen Dallas und Houston mit selbstfahrenden Paccar-Lkw zu befördern. Wie bei den meisten anderen autonomen Frachtpiloten sind Sicherheitspersonal in den Fahrzeugen anwesend, aber das Ziel von Aurora ist es, dieses zu betreiben Lkw bis Ende nächsten Jahres vollautonom fahren. Wir sprechen mit Aurora-Mitbegründer Sterling Anderson und FedEx-Leiterin für Robotik und autonome Fahrzeugtechnologie, Rebecca Yeung, und diskutieren die Fortschritte des Pilotprojekts und die Auswirkungen auf die Zukunft des autonomen Lkw.

19. Mai

Wie Ihr Startup über Zusammenarbeit denken sollte, nicht nur über Kapital

mit John Du (GM Ventures), Taylor Ogan (Snow Bull Capital) und Trina Van Pelt (Intel Capital)

Die Kapitalmärkte haben eine Art, selbst die rauflustigsten Gründer abzulenken. Wie wir jedoch allmählich sehen, ist eine preisgünstige Finanzierungsrunde kein Ersatz für eine gut geölte Operation. Und Startups sollten mehr über strategische Möglichkeiten und Kooperationen nachdenken, wenn sie diese begehrten Plätze auf dem Cap Table aufgeben. Wir bringen John Du von GM Ventures, Taylor Ogan von Snow Bull Capital und Trina Van Pelt von Intel Capital zusammen, um über Partnerschaften in der Mobilitätswelt zu sprechen – insbesondere über die, an die Sie wahrscheinlich nicht denken.

Eine konträre Sicht auf die Bereitstellung von Autonomie in großem Maßstab

mit Austin Russell (Luminar)

Luminar-Gründer und CEO Austin Russell hat eine andere Ansicht darüber, wie man Autonomie in großem Maßstab einsetzen kann als andere AV-Entwickler in der Branche sowie Tesla-CEO Elon Musk. Lidar steht im Mittelpunkt von Russells Vision, aber vielleicht nicht so, wie man denken könnte. Wir werden uns mit Russells Perspektive und seiner Strategie befassen, wie man autonome Fahrzeuge in großem Maßstab in die Massen bringt – ohne den Menschen aus dem Fahrersitz zu ziehen.

Die neue Passagierökonomie

mit Nils Wollny (Holoride)

In Erwartung einer Zukunft, in der Autonomie die Norm ist und die Fahrgäste nach anregender Unterhaltung suchen, um die Monotonie des Pendelns zu durchbrechen, bietet Holoride ein VR-System im Auto an, das jedes Fahrzeug in einen sich bewegenden Themenpark verwandelt. Nur der Audi-Spinoff wartet nicht auf volle Autonomie, um sein Produkt zu kommerzialisieren und uns in die neue Passagierwirtschaft zu bringen. Die VR-Technologie von Holoride kommt bereits in diesem Sommer in Audi-Autos. Wir setzen uns mit Nils Wollny, Mitbegründer und CEO von Holoride, zusammen, um darüber zu sprechen, welchen Platz VR, Blockchain, NFTs und Kryptowährungen im Automobilbereich einnehmen.TITEL BRAUCHEN

Sicherung der Autos von heute und der Robotaxis von morgen

mit Charlie Miller und Chris Valasek (Kreuzfahrt)

Eine neue Ära der vernetzten Autos ist da und damit auch neue Sicherheitsrisiken. Und dann gibt es noch Robotaxis und andere autonome Fahrzeuge. Charlie Miller und Chris Valasek, unangefochtene Führungskräfte in der Cybersicherheitsbranche, die beide führende Sicherheitsfunktionen bei dem von GM unterstützten selbstfahrenden Unternehmen Cruise innehaben, werden sich uns anschließen, um über den dynamischen und sich schnell verändernden Bereich der automobilen Cybersicherheit zu diskutieren.

Fahrzeug-Spotlight: Ankunft

mit Avinash Rugoobur (Ankunft)

Arrival kündigte letztes Jahr Pläne an, in Partnerschaft mit Uber ein erschwingliches, speziell angefertigtes Elektrofahrzeug für Ride-Hailing zu entwerfen und zu bauen. Bevor das Fahrzeug im 3. Quartal 2023 in Produktion geht, wird Arrival es hier bei TC Sessions: Mobility zeigen. Arrival President Avinash Rugoobur wird über den Prozess des Designs und hoffentlich der Produktion des Fahrzeugs sprechen, woran das EV-Unternehmen auch arbeitet und was gleich um die Ecke sein könnte.

BesteFuhrer Mobility Pitch-Off

Die klügsten Unternehmer der Branche werden die Bühne vor einem Live-Publikum und einem Gremium aus Branchenexperten betreten und revolutionäre Technologien vorstellen. Gründer – hier bewerben.

Wo ist mein autonomes Auto?

mit Yanbing Li (Aurora), Saswat Panigrahi (Waymo) und Sarah Tariq (Nvidia)

Wenn es darum geht, Menschen mit autonomen Fahrzeugen zu bewegen, zeichnen sich zwei Wege ab: Robotaxi-Dienste und private Fahrzeuge mit autonomen Fähigkeiten. Unternehmen bewegen sich in Richtung der Kommerzialisierung von Robotaxis, indem sie direkt auf vollständige Autonomie abzielen. Auf der anderen Seite bringen Autohersteller heute Personenfahrzeuge mit einem geringeren Grad an Autonomie über fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme auf den Markt, mit dem Endziel, sich langsam zu verbessern, bis sie Personenfahrzeuge mit einem höheren Grad an autonomer Funktionalität anbieten können. Wir werden uns mit den AV-Experten zusammensetzen, um die Stolpersteine ​​für jeden Ansatz zu besprechen und zu erörtern, welche in großem Maßstab zuerst erfolgreich sein könnten.

Leave a Comment

Your email address will not be published.