Tata Group veröffentlicht „Super-App“, die 11 Verbraucherdienste bündelt – TechCrunch

Tata Group veröffentlicht „Super-App“, die 11 Verbraucherdienste bündelt – BesteFuhrer

Abonnieren Sie hier, um eine Zusammenfassung der größten und wichtigsten Geschichten von BesteFuhrer zu erhalten, die jeden Tag um 15:00 Uhr PT in Ihren Posteingang geliefert wird.

Willkommen zum Daily Crunch für Donnerstag, den 7. April 2022! Wir möchten uns mit einer schnellen Gratulation an FabuLinga für den Gewinn des Pitch-Offs beim BesteFuhrer City Spotlight (Austin Edition) starten. Schauen Sie sich alle unsere City Spotlight-Inhalte für eine rasante Tour durch die Startup-Szene von Austin an.

Hol erstmal Luft; du hast das. – Christine und Haje

Die BesteFuhrer Top 3

  • Tata Group setzt mit Super-App auf E-Commerce: Das indische Konglomerat, das für seine unzähligen Geschäfte bekannt ist, darunter Software und Telekommunikation, hat alle seine Eigenschaften unter einer großen Umarmung, äh, „Super-App“ namens Tata Neu zusammengefasst, die heute gestartet wurde, um dem Unternehmen etwas E-Commerce-Heft zu verleihen Angebote wie Lebensmittel, Elektronik und Hotels. Wir berichten, dass dies seit mindestens drei Jahren in Arbeit ist und auch einen Zahlungsdienst für Kredite und Versicherungen beinhaltet.
  • Die Entlassungssaga von Better.com ist nicht besser: BesteFuhrer erhielt ein durchgesickertes Video von einem 12-minütigen Meeting, das mit verbleibenden Mitarbeitern stattfand, nachdem 900 ihrer Kollegen im Dezember entlassen worden waren. Darin gibt CEO Vishal Garg zu, dass sein Mangel an Disziplin dazu geführt haben könnte, dass das Unternehmen etwa 200 Millionen Dollar verloren hat, und sagte: „Heute erkennen wir an, dass wir zu viele Mitarbeiter eingestellt und die falschen Leute eingestellt haben. Und dabei sind wir gescheitert. Ich bin durchgefallen. … Wir hätten letztes Jahr wahrscheinlich mehr Geld verdienen können und schlanker, gemeiner und hungriger sein können.“
  • Wenn Sie erfahren, dass es an der Zeit ist, an die Öffentlichkeit zu gehen … Cloud, das heißt: Unternehmen migrieren schon seit einiger Zeit in die Cloud. Als jedoch der Anbieter öffentlicher Reisesysteme Amadeus vor sieben Jahren die Schrift an der Wand sah, beschloss das Unternehmen, sich auf eine Reise zu begeben, die sich als beschwerlich herausstellen sollte, aber es auf den Weg zu einem effizienteren Betrieb zu bringen.

Startups und VC

Meine Damen, Herren und Menschen, die auf keine dieser Beschreibungen passen, heute braucht es jedes Quäntchen Selbstbeherrschung. Ich möchte darauf hinweisen, dass ich keinen schrecklichen Witz über die vielfältigen Bedeutungen von „Seed“ in Bezug auf die Beschaffung von Seed-Finanzierung von Conceive gemacht habe. Das Unternehmen baut eine Gemeinschaft und Dienstleistungen auf, um Menschen zu unterstützen, die versuchen, unsere Weltbevölkerung zu vergrößern, einen winzigen Menschen nach dem anderen. Sobald Conceive erfolgreich ist, springt Parentinc aus Singapur in die Bresche; Es hat gerade 22 Millionen US-Dollar für seine Elterngemeinschaft und die Marke D2C gesammelt.

„The Folklore hebt die besten Designtalente der ganzen Welt hervor [Africa], und die Nachfrage nach diesen Produkten, die die Kultur widerspiegeln, explodiert“, sagt der CEO von Folklore über die Spendensammlung in Höhe von 1,7 Millionen US-Dollar und die Einführung einer E-Commerce-Plattform für B2B-Mode. Auch in Afrika sehen wir ein starkes Wachstum bei Gig-Workern und der Sharing Economy – und ImaliPay hat gerade 3 Millionen US-Dollar gesammelt, um Gig-Workern auf dem ganzen Kontinent Finanzdienstleistungen anzubieten.

Ich muss zugeben, das Einzige, was mir noch mehr Angst macht als selbstfahrende Lastwagen (wie die Big-Rigs von Kodiak Robotics, die 131 Stunden lang ununterbrochen gefahren sind), sind autonome schwere Baumaschinen. Ich habe „The Terminator“ gesehen und ich weiß, wie das endet.

Leckere Häppchen frisch gebackener Neuigkeiten aus ganz BesteFuhrer:

3 Möglichkeiten, wie Deep-Tech-Gründer aus dem Pilot-Fegefeuer klettern können

Frau, die zur Öffnung in der Jomblang-Höhle aufblickt

Bildnachweis: Yinwei Liu (öffnet in einem neuen Fenster) / Getty Images

Da so viele Deep-Tech-Startups auf dem allerneuesten Stand sind, haben es Gründer in diesem Bereich schwerer, Gelder zu beschaffen, Kunden zu akquirieren und Produkt-Market-Fit zu erreichen.

Viele dieser Unternehmen werden früh ins Stocken geraten, weil sie nie von der Pilotphase zu einer umfassenden Einführung übergehen. „Das ist ein großes, weit verbreitetes, branchenspezifisches Problem“, sagt Champ Suthipongchai, Mitbegründer und General Partner bei Creative Ventures.

„Obwohl ich nicht annehme, eine Patentlösung zu haben, kenne ich drei Möglichkeiten, wie Deep-Tech-Gründer sicherstellen können, dass ihre Zeit im Pilot-Fegefeuer mit einem Rollout endet.“

(BesteFuhrer+ ist unser Mitgliedschaftsprogramm, das Gründern und Startup-Teams hilft, voranzukommen. Hier können Sie sich anmelden.)

BigTech Inc.

Es ist der Eröffnungstag der Major League Baseball, und während wir unsere Erdnüsse und Cracker Jack aßen (der auch Erdnüsse enthält, aber wir schweifen ab), sahen wir heute einige Big-Tech-Unternehmen aus dem Park schlagen. General Motors wählte den Eröffnungstag, um bekannt zu geben, dass der Bolt nach einem riesigen Rückruf zurück war, während Streaming-Dienste ihre Fledermäuse in eine Reihe bringen, um Live-Sportereignisse auf ihre Plattformen zu bringen.

Apropos Streaming-Dienste: Die Apple TV-App von HBO Max erhält ein Upgrade, um einige der Leistungsprobleme zu beheben, die Benutzer gesehen haben, und um einige neue Funktionen zu präsentieren, darunter einen „Binge-Modus“, mit dem Sie den Abspann überspringen und die nächste Folge von starten können eine Fernsehsendung. Spotify hat neue Features und Funktionalitäten für sein In-Car-Entertainment-System „Car Thing“ vorgestellt, wie das Verwalten von Anrufen und das Abspielen von Musik aus anderen Medien. In der Zwischenzeit hat TikTok die Eröffnung seines ersten Rechenzentrums in Großbritannien, das sich in Dublin befinden wird, erneut verschoben, unter Berufung auf einen verzögerten Zeitplan aufgrund der globalen Pandemie.

Wir sind fast satt von all dem Essen, aber hier sind noch ein paar Krümel, die dir gefallen könnten:

Leave a Comment

Your email address will not be published.