Wenn es um Wachstumsmarketing geht, ist „so viel CRO psychologisch“ – TechCrunch

Wenn es um Wachstumsmarketing geht, ist „so viel CRO psychologisch“ – BesteFuhrer

Da die Zahl der Startups, die um die Aufmerksamkeit von Investoren und Verbrauchern konkurrieren, weiter ansteigt, ist Wachstumsmarketing wichtiger denn je.

Growthcurve, mit Niederlassungen in London und NYC, bietet Pläne an, mit denen Unternehmen Dienstleistungen je nach ihren aktuellen Bedürfnissen nach oben oder unten skalieren können – wie z. B. eine flexible On-Demand-Ressource für Wachstumsmarketing zur Hand zu haben.

Um mehr über die Funktionsweise von Growthcurve zu erfahren, sprachen wir mit Agley über die Zusammenarbeit des Unternehmens mit Kunden, die Beratung, die es Gründern in der Frühphase bietet, und häufige Fehler im Wachstumsmarketing.

Anmerkung des Herausgebers: Dieses Interview wurde aus Gründen der Länge und Klarheit bearbeitet.

Wie beurteilen Sie die Anforderungen neuer Kunden und welche Informationen benötigen Sie, bevor Sie einen geschätzten Projektzeitplan und ein geschätztes Budget teilen können?

Kunden wählen basierend auf ihren Bedürfnissen selbst aus drei Plänen aus und werden dann von unserem New Business Team kontaktiert, um ihnen bei der Auswahl des richtigen Pakets zu helfen. In dieser Phase möchten wir verstehen, wie ihre Marketing- und Wachstumsteams (falls vorhanden) derzeit funktionieren, ihr Budget, ihr Angebot und Geschäftsmodell, ihre Zielgruppe, Wachstumsambitionen und alle potenziellen Netzwerkeffekte oder einzigartigen Vertriebsmöglichkeiten, die wir möglicherweise haben Hebeln.

Wenn es um Kosten und Zeitpläne geht, kontrollieren unsere Kunden dies Monat für Monat, basierend auf dem Team, das sie bilden, und dem Paket der von ihnen ausgewählten Dienstleistungen. Was das Timing betrifft, so können beliebig viele verschiedene Ziele gleichzeitig in Bearbeitung sein; Sehr selten gibt es ein einzelnes „Projekt“ mit einer einzigen Deadline.


Helfen Sie BesteFuhrer, die besten Wachstumsvermarkter für Startups zu finden.

Geben Sie in dieser kurzen Umfrage eine Empfehlung ab und wir teilen die Ergebnisse mit allen.


Das Team, das unsere Kunden zusammenstellen, arbeitet daran, einen Wachstumsmotor in das Geschäft einzubauen. Dies umfasst Arbeitsabläufe, die Akquise, Aktivierung, Bindung, Empfehlung und Umsatz umfassen. Wir legen monatlich spezifische KPI-basierte Ziele fest und überprüfen den Fortschritt vierteljährlich anhand der Geschäftsziele.

Sobald ein Kunde die Qualifikation durch unser neues Geschäftsteam erfolgreich bestanden hat, wird ihm ein Kundenpartner zugewiesen, der sein Onboarding abschließt und ihm dabei hilft, sein Growthcurve-Team und seine Ressourcen optimal zu nutzen. Kundenpartner sind Experten in einer bestimmten Branche (z. B. Fintech, SaaS, Spiele) und setzen sich für den Kunden ein.

Das Wachstumsmarketing-Team von Growthcurve. Bildnachweis: Wachstumskurve(öffnet in einem neuen Fenster)

Was ist ein ungefähres Angebot für ein durchschnittliches Projekt und wie oft kommunizieren Sie mit Kunden, wenn die Arbeit im Gange ist?

Wenn ein Unternehmen Growthcurve beitritt, ist es in der Lage, die von ihm benötigten Wachstumsmarketing-Services nach Bedarf zu entwickeln und flexibel zu vergrößern oder zu verkleinern.

Wir haben unermüdlich iteriert, um die „Time to Value“ für unsere Kunden auf das absolute Minimum zu reduzieren. Unser Ziel war es, dass sich die Zusammenarbeit mit uns eher wie das Hochfahren von Ressourcen bei Amazon Web Services oder Heroku anfühlt und nicht wie der übliche langwierige Prozess der Beauftragung einer alten Werbe- oder Marketingagentur.

Da unsere Kunden Growthcurve in der Regel als ihre komplette Wachstumsmarketingabteilung oder zumindest einen wesentlichen Teil davon nutzen, bilden sie funktionsübergreifende Teams mit Spezialisten aus unseren drei Plänen. Die Kosten hängen vom Team- und Ressourcenprofil ab, das unsere Kunden bilden.

Wir haben kleinere App-Kunden, die ihr gesamtes internationales Marketing mit uns für weniger als 20.000 US-Dollar pro Monat mit einem KPI von „ROF“ (Return on Fee – im Grunde wie viel Geld Growthcurve im Vergleich zu unseren Kosten generiert) oder „ROAS“ (Return on Ad Spend) betreiben ). Wir haben auch größere Unternehmenskunden mit bis zu 10-facher Teamgröße und Kosten.

CRO ist nicht immer technisch – brillantes Verfassen von Texten und visuelle Kommunikation sind einer der größten Treiber für Konversion, aber so viele Unternehmen scheitern daran.

Wenn heute ein Frühphasenkunde mit einem Budget von 25.000 $ zu Ihnen käme, was würden Sie priorisieren?

Nehmen wir an, es handelt sich um ein SaaS-Abonnementgeschäft in der Frühphase. Wenn Zeit bleibt, wäre eine Investition in SEO und einen hochgradig vertretbaren Content-Burggraben zur Generierung von Inbound, unterstützt durch kontinuierliche Wachstumsexperimente und CRO, ideal.

Dies ist jedoch sicherlich kein Ansatz, der für jedes Unternehmen in der Frühphase funktioniert, entweder weil das Modell nicht sehr suchgetrieben ist (z. B. ein völlig neues Konzept) oder weil der Kunde Wachstum gestern will und es sich einfach nicht leisten kann in langfristige Wachstumsstrategien investieren, bis sie sich eine größere Mittelbeschaffung gesichert haben.

In Fällen, in denen Zeit von entscheidender Bedeutung ist, würden wir schnelle iterative Experimente auf kostenpflichtigen Kanälen priorisieren, um die optimale Kombination aus Publikum, Botschaft, Kanal, Platzierung und Creative zu erreichen. Wir würden daneben auch stark in eine robuste Attribution investieren, damit wir sicher sein können, welche Kampagnen unterm Strich erfolgreich sind. Dies ist in einer Welt nach iOS 14 schwieriger, aber zum Glück haben wir mehrere brillante Ansätze entwickelt.

Da wir eine Wachstumsagentur sind, unterstützen wir jede bezahlte Aktivität immer mit Wachstumsschleifen, die jedes bezahlte Ergebnis durch Empfehlungsmechanismen, Gamification, Social Proof und produktgesteuertes Wachstum multiplizieren. Dies kann benutzerdefinierte Zielseiten, interaktive Trichter, Software- und API-Entwicklung, Marketingautomatisierung und mehr umfassen.

Sie bieten Dienstleistungen zur Conversion-Rate-Optimierung an. Was sind die drei häufigsten Fehler, die Marketingteams machen, wenn sie diese Schlüsselkennzahl angreifen?

Ladezeit. Es klingt so offensichtlich, aber alles muss sofort geladen werden. Wir leben jetzt in einer Instant-Welt, und Benutzer eines beliebigen Dienstes werden in Sekundenschnelle fortfahren, wenn Ihre App, Ihr Dienst oder Ihre Website mehr als einen Lidschlag braucht, um angezeigt zu werden. Bauen Sie also Lazy Loading ein, komprimieren Sie diese glänzenden .mp4-Videodateien, streamen Sie Daten progressiv, stellen Sie sie über ein CDN-Netzwerk bereit und ersetzen Sie Bilder so weit wie möglich durch reines CSS.

So viel von CRO ist psychologisch. Ein kluger Mensch hat einmal gesagt: „Ein verwirrter Verstand kauft nichts.“ CRO ist nicht immer technisch – brillantes Verfassen von Texten und visuelle Kommunikation sind einer der größten Treiber für Konversion, aber so viele Unternehmen scheitern daran.

Erstellen Sie ein überzeugendes Wertversprechen in dem begrenzten Raum, den Sie haben, mit den ein oder zwei Sekunden Aufmerksamkeit, die Kunden Ihnen und Ihnen schenken Wille Ergebnisse sehen.

Das Versäumnis, Ergebnisse früherer CRO-Experimente aufzuzeichnen und zu markieren, ist ein weiterer Fehler. Die genaue Aufzeichnung und Markierung früherer Experimente ermöglicht es neuen Teammitgliedern, frühere Tests einfach zu durchsuchen und schnell auf ihrem vorhandenen Wissen aufzubauen.

Das Wiederholen bereits durchgeführter Tests ist ein großes Problem in der CRO-Branche und eine massive Zeit- und Ressourcenverschwendung. Wir haben unsere eigene Lösung entwickelt, um die Ergebnisse aller Experimente aufzuzeichnen und zu kategorisieren, die wir für einen Kunden durchgeführt haben, damit das genaue Ziel, der Kontext, das Erscheinungsbild und das Ergebnis verstanden werden können.

Was ist Ihr durchschnittlicher Zeitrahmen für die Bereitstellung einer Kampagne, nachdem Sie einen Vertrag unterzeichnet haben? Was müssen Sie tun, bevor Sie Kopien freigeben können?

Wir gründen viele Startups. Keine zwei sind identisch. Wir haben eine Startup-Launch-Kampagne am schnellsten in einer Woche zusammengestellt, und dazu gehörte auch das Onboarding des Kunden.

Einige Kampagnen, die die gleichzeitige Einführung in mehreren Märkten beinhalten, dauern länger, aber ein wichtiger Teil unserer Arbeitsweise besteht darin, „alle Dinge zu MVP“ zu machen, um so schnell wie möglich eine minimal realisierbare Ausgabe live zu erhalten und zu iterieren. Bei Kampagnen ist das nicht anders.

Da sich Ihr Team auf viele Branchen konzentriert und mehrere Dienstleistungen anbietet, wie entscheiden Sie, welche Kunden Sie übernehmen? Gibt es Marketingprojekte, an denen Sie nicht arbeiten werden?

Wir sind zunehmend daran interessiert, Unternehmen mit einem Fokus auf Nachhaltigkeit sowie Unternehmen bei der Lösung schwieriger gesellschaftlicher Probleme zu helfen, sei es beim Bankwesen in Afrika oder beim CO2-Ausgleich in New York.

Wir glauben, dass private Unternehmen dazu beitragen können, die Welt zum Besseren zu verändern, und dass sie auch die Verantwortung dafür haben. Im Allgemeinen sind wir am glücklichsten, disruptive Unternehmen aufzunehmen, die darauf abzielen, eine Branche zu revolutionieren, und die wir mit globalen Ambitionen dabei unterstützen können, durch aufeinanderfolgende Finanzierungsrunden zu IPOs mit Einhornstatus und darüber hinaus zu skalieren.

Die Unternehmen, mit denen wir zusammenarbeiten möchten, müssen sich zumindest eine solide Seed-Runde von mehr als 2 Millionen US-Dollar gesichert haben.

Aktualisieren: Wir haben einen Abschnitt aus dem Artikel wegen möglicher falscher Zuordnung entfernt. Wir untersuchen dies weiter.

Leave a Comment

Your email address will not be published.