4 eVTOL-Trends, die die Lufttaxi-Industrie näher an den Start bringen – TechCrunch

4 eVTOL-Trends, die die Lufttaxi-Industrie näher an den Start bringen – BesteFuhrer

Es ist wahrscheinlich, dass Wenn Sie noch nie von eVTOLs (elektrische vertikale Start- und Landeflugzeuge) gehört haben, sind sie vielleicht letztes Jahr auf Ihrem Radar gelandet.

Zwischen den Milliarden von Dollar an Kapital, SPACs und Testflügen gab es unzählige Unternehmen, die ihre neuesten Entwicklungen und technologischen Meilensteine ​​ankündigten, die uns der Kommerzialisierung von Lufttaxis einen Schritt näher brachten.

Die Milliarden von Dollar, die eVTOL-Unternehmen im vergangenen Jahr gesammelt haben, bedeuten für 2022 eines – massives Wachstum. Ich arbeite seit Jahrzehnten in der Flugzeugentwicklung, aber 2021 war es anders.

Ich behalte in den nächsten zwei Jahren vier Trends im Auge, die die Arbeitsweise dieser Unternehmen drastisch verändern und beeinflussen werden, wie interessierte Unternehmer und Investoren an der Entwicklung des aufkeimenden eVTOL-Ökosystems teilhaben können.

Als Investor würde ich Unternehmen im Auge behalten, die sich überlegen, wie urbane Luftmobilität in der Realität aussehen wird, im Gegensatz zu experimentellen Prototypen.

Die Wettbewerbslandschaft des eVTOL-Flugzeugmarktes wird sich erweitern

Dies ist ein bisschen ein Kinderspiel, aber dies ist ein heißer Bereich, und jeder Entwickler von eVTOL-Fahrzeugen wird versuchen, sich so weit wie möglich zu differenzieren. Dies wird eine verschärfte Wettbewerbslandschaft zwischen diesen Unternehmen sowie zukünftigen Betreibern und Infrastruktur- und Dienstanbietern schaffen.

Dies ist jedoch eine gute Sache. Angesichts des großen adressierbaren Marktes für urbane Luftmobilität und der Vorlaufzeiten, die erforderlich sind, um einen so komplexen Vorgang auf die Beine zu stellen, werden die Diversifizierung und der Wettbewerb dem gesamten Raum zugute kommen, im Gegensatz zu nur einem oder zwei Unternehmen.

Als Investor würde ich Unternehmen im Auge behalten, die sich überlegen, wie urbane Luftmobilität in der Realität aussehen wird, im Gegensatz zu experimentellen Prototypen. Wenn ich Realität sage, spreche ich von einem gewissen Maß an Umfang und Reife – kommerzielle eVTOLs, die zahlende Fahrer in einem langfristigen Markt fliegen.

Im Gegensatz zu Verkehrsflugzeugen, die für den durchschnittlichen Fluggast nicht zu unterscheiden sind, haben die meisten eVTOLs auffallend unterschiedliche Designs. Welche Leistungsunterschiede ergeben sich aus diesen Designunterschieden? Welche wirtschaftlichen Faktoren werden wichtig sein, wenn die Industrie skaliert, sobald der Glanz und Glamour der frühen Demonstrationsflüge vorbei sind? Warum werden Fahrer und Betreiber bestimmte eVTOLs anderen vorziehen?

Zu diesem Zeitpunkt schenken experimentelle Prototypen den realen Anforderungen wie Nutzlast und Zuverlässigkeit der Wetterbedingungen wenig Aufmerksamkeit, aber wenn die Fahrer Zeit sparen wollen, um für einen Langstreckenflug zum Flughafen zu gelangen, müssen sie in der Lage sein, ihr Gepäck mitzubringen. und sie müssen sich darauf verlassen können, dass das eVTOL bei Wetterbedingungen wie Jets fliegt.

Die Aufmerksamkeit des Mainstreams steigt

Leave a Comment

Your email address will not be published.