Entwickeln sich Startup-Investitionen angesichts sinkender öffentlicher Technologiebewertungen schnell genug?  – TechCrunch

Stehen wir vor einem NFT-Abschwung? – BesteFuhrer

Die Daten deuten darauf hin, dass der jüngste Krypto-Boom in eine langsamere Phase eintreten könnte

Der Markt für Nicht fungible Token oder NFTs könnten sich verlangsamen, nachdem die NFT-Aktivität im Jahr 2021 und bis ins neue Jahr hinein stark zugenommen hat.

Die Gesundheit des NFT-Marktes ist selbst ein faszinierendes Datenprojekt. Die historische Volatilität des Preises von Krypto-Token und anderen Blockchain-basierten Vermögenswerten ist hoch, was bedeutet, dass Sie dazu verleitet werden könnten, einen Trend frühzeitig zu erkennen, nur damit die Märkte umkehren und Sie albern aussehen lassen.

In der Kryptowelt ist es sinnvoll, niemals nie zu sagen.


The Exchange erforscht Startups, Märkte und Geld.

Lesen Sie es jeden Morgen auf BesteFuhrer+ oder erhalten Sie jeden Samstag den Exchange-Newsletter.


Und dennoch begnügen wir uns damit, eine Reihe von Datenpunkten hervorzuheben, die darauf hindeuten, dass sich der NFT-Markt entlang einer Reihe von Achsen verlangsamt, was zumindest darauf hindeutet, dass das Wachstum im heißen Sektor zum Stillstand gekommen ist. Dies ist nicht nur ein akademischer Punkt; Es gibt eine Vielzahl von Startups im NFT-Bereich, was bedeutet, dass in Projekten ein Meer von Risikokapital und illiquidem Privatmarktkapital schwimmt, das direkt oder indirekt mit der Nachfrage nach nicht fungiblen Token verbunden ist.

Abonnieren Sie BesteFuhrer+

Der Startpunkt ist natürlich das, was uns am meisten interessiert, und es gibt mehr Spieler im Raum als nur OpenSea.

Lassen Sie uns also Daten von der Dune-Plattform – mehr zu diesem Unternehmen und seiner jüngsten Spendenaktion weiter unten – und anderen Quellen durchkämmen, um die NFT-Aktivitäten in den Griff zu bekommen. Wir werden auch die NFT-Kommentare von Coinbase aus der letzten Telefonkonferenz zu den Ergebnissen einfließen lassen und versuchen, eine Art Schlussfolgerung darüber zu ziehen, wo sich der NFT-Markt heute befindet – und was das für aufstrebende Technologieunternehmen bedeutet, die darauf hoffen, einzelne Blockchain-Assets bis zur Öffentlichkeit zu surfen Märkte.

Was sagen die Daten?

Wenn wir das NFT-Volumen betrachten, ist OpenSea der führende Indikator. Das gut finanzierte Unicorn-Startup hat sich mit einem überragenden Marktanteil als früher Marktführer auf dem NFT-Markt erwiesen. Wenn wir uns also OpenSea-Daten ansehen, können sie uns einen starken, wenn auch unvollkommenen Hinweis darauf geben, wo sich der NFT-Markt selbst befindet.

Wir stützen uns heute weitgehend auf Dune-Daten. Dune ist auch ein Unicorn-Startup, das Anfang dieses Jahres eine Runde von 69,42 Millionen US-Dollar gesammelt hat. Dieses Finanzierungsereignis gab Dune eine Bewertung von 1 Milliarde US-Dollar. Kurz gesagt, Dune ist eine Analyseplattform für Blockchain-Daten, die sowohl kostenlose Dienste als auch kostenpflichtige Konten anbietet. Es ist in der Krypto-Community aufgrund seiner Datentiefe sowie der Tatsache, dass seine Informationen leicht abgefragt und in öffentlich zugänglichen Dashboards gespeichert werden können, die von seiner Community erstellt wurden, an Bedeutung gewonnen.

Ein solches Dashboard wurde von Richard Chen, einem Investor der Crypto Venture Group 1confirmation, zusammengestellt, die sich auf OpenSea-Daten konzentriert und uns einen Einblick in das Volumen der Plattform ermöglicht. Beachten Sie beispielsweise Folgendes:

Leave a Comment

Your email address will not be published.