Krypto-Startup Argent will Gasgebühren mit Layer-2-Wallet – TechCrunch – ein Ende bereiten

Krypto-Startup Argent will Gasgebühren mit Layer-2-Wallet – BesteFuhrer – ein Ende bereiten

Argent bringt seine Layer-2-Lösung offiziell auf den Markt. Das Unternehmen wählt zkSync als Layer-2-Skalierungsimplementierung. Es soll billigere und schnellere Transaktionen ohne Kompromisse bei der Sicherheit bieten.

Wenn Sie mit Argent nicht vertraut sind, handelt es sich um eine Ethereum Smart Wallet für iOS und Android, die es seit einigen Jahren gibt. Es handelt sich um eine Brieftasche ohne Verwahrung, was bedeutet, dass Sie für Ihr Geld verantwortlich sind und alles, was Sie tun, in der Blockchain aufgezeichnet wird.

In den letzten Jahren waren die Gasgebühren der größte Schmerzpunkt bei Ethereum-Transaktionen. Es kann ziemlich entmutigend sein, wenn Sie mit Kryptos anfangen und Ihre Brieftasche sagt, dass Sie 30, 45 oder sogar 60 Dollar an Gasgebühren zahlen müssen, um eine Transaktion zu validieren.

Aus diesem Grund haben mehrere Teams daran gearbeitet, dieses Problem zu lösen. Um die Transaktionsgebühren zu senken, könnten Transaktionen außerhalb der Ethereum-Hauptblockkette (Schicht 1) abgewickelt werden. Und diese Projekte werden Layer-2-Lösungen genannt.

Einige Leute glauben, dass es mehrere Blockchains (oder Sidechains) geben wird, die unterschiedliche Vor- und Nachteile bieten. Blockchains wie Polygon (ehemals Matic) oder Avalanche sind mit der Ethereum Virtual Machine (EVM) kompatibel, was bedeutet, dass es nicht viel Arbeit erfordert, um von einer Blockchain zur anderen zu wechseln.

Andere glauben, dass einige Transaktionen außerhalb der Haupt-Blockchain von Ethereum abgewickelt werden. Im Wesentlichen werden Transaktionen an Schicht-2-Knoten gesendet, damit sie verarbeitet und zusammengestapelt werden können.

Wenn genügend Transaktionen vorhanden sind, wird eine Gruppe von Transaktionen an die Hauptblockkette von Ethereum übermittelt. Sobald es sich auf der Hauptblockkette von Ethereum befindet, können diese Transaktionen nicht mehr geändert werden.

Zero-Knowledge-Rollup-Implementierungen wie zkSync sind besonders kostengünstig, da ein Gültigkeitsnachweis auf der Grundlage von Hunderten von Transaktionen generiert wird. Dieser Gültigkeitsnachweis wird dann an die Hauptblockkette von Ethereum gesendet, und Layer-2-Transaktionen können nicht geändert werden, da sie dem Gültigkeitsnachweis nicht entsprechen.

Und genau das hat sich Argent als Skalierungslösung ausgesucht. „Wir haben ziemlich lange gewartet. Wir haben viele kurzfristige Optionen ausgelassen, um keine Kompromisse einzugehen“, sagte mir Itamar Lesuisse, Mitbegründer und CEO von Argent. „Deshalb war unser Ansatz etwas eigensinniger“, fügte er hinzu.

Das Unternehmen verspricht Gasgebühren für Layer-2-Transaktionen, die nur 1 US-Dollar pro Transaktion betragen sollten. 500.000 Menschen haben sich auf der Warteliste eingetragen, seit Argent mit der Arbeit an Layer-2-Konten begonnen hat.

„Ab Montag beginnen Sie Ihr Leben auf L2, Sie kaufen Kryptos auf L2“, sagte Lesuisse. Die bestehenden Layer-1-Wallets von Argent werden nicht verschwinden, aber sie werden nicht die Standard-Wallet sein. Sie werden „Tresore“ genannt, um die Tatsache widerzuspiegeln, dass sie für wohlhabende Personen mit Krypto-Vermögenswerten im Wert von mehreren Millionen Dollar bestimmt sind.

Mit diesem Schritt hofft Argent, dass es ein neues Publikum von Mainstream-Krypto-Enthusiasten anziehen kann. Schließlich will Argent eine Art Finanz-Super-App für Web3 und DeFi bauen. „Revolut ist wirklich der Erfinder der Finanz-Super-App und wir glauben, dass wir darüber hinausgehen können“, sagte Lesuisse.

Benutzer können Kryptowährungen direkt über die App mit einer Debitkarte oder einer Banküberweisung kaufen. Das Unternehmen hat sich für die Fiat-zu-Krypto-Transaktionen mit Ramp und MoonPay zusammengetan.

Danach können Benutzer Kryptowährungen auch an einer dezentralen Börse in der App tauschen. Argent verwendet ParaSwap als dezentralen Börsenaggregator, um das beste Handelspaar zu finden, je nachdem, was Sie verkaufen und was Sie kaufen.

Mit Argent können Sie auch über DeFi-Protokolle von verschiedenen Partnern wie Yearn, Lido, Aave und Gro Zinsen auf Ihre Krypto-Assets verdienen. „Wir haben es begrenzt gehalten, weil die Erfahrung auf Layer 2 viel rationalisierter ist. Je konzentrierter die Nachfrage ist, desto tiefer sind die Kosten», sagte Lesuisse.

Layer 2 repräsentiert einen Neuanfang für Argent. Neben niedrigen Transaktionsgebühren hält das Unternehmen die aktuellen Erfahrungen mit Non-Custodial Wallet für nicht so toll, insbesondere wegen des Konzepts der Seed Phrases.

„Dieses alte Modell mit einem Schlüssel und einem Post-it-Zettel in Ihrer Schublade wird niemals die Art und Weise sein, wie wir mit Geld umgehen“, sagte Lesuisse. Bei Argent gibt es keine Ausgangsphrase. Sie können Ihre Brieftasche mit Ihrem iCloud-Konto oder mit Erziehungsberechtigten sichern. Ihre Freunde können als Wächter fungieren und Ihnen helfen, Ihre Brieftasche wiederzuerlangen.

Aber Lesuisse ist sich auch bewusst, dass die meisten Leute einfach zu Coinbase gehen und ein paar Kryptos kaufen. Mit dem heutigen Update will das Unternehmen das ändern. „Die größte Brieftasche ohne Verwahrung ist MetaMask, aber unser Hauptkonkurrent sind zentralisierte Börsen“, sagte er.

Leave a Comment

Your email address will not be published.