Warum die Aktie von Affirm getroffen wird und was der Ausverkauf für den BNPL-Startup-Markt bedeutet – TechCrunch

Mit reichlich Kapital verbinden moderne Unternehmensinvestoren finanzielle und strategische Ziele – BesteFuhrer

Das Unternehmensunternehmen Kapitalmarkt (CVC) boomt.

Gestern hat The Exchange die Daten hinter dem sehr geschäftigen Jahr 2021 auf dem CVC-Markt untersucht. Da die Gründung von Corporate-Venture-Fonds auf nahezu Rekordniveau zurückgekehrt ist und der Wert der Geschäfte, an denen CVCs beteiligt waren, stark gestiegen ist, wollten wir genauer untersuchen, warum Unternehmen ihre eigenen aufbauen Waffen investieren.

Um mehr zu erfahren, stellen wir Fragen an Arjun Kapurein geschäftsführender Direktor bei den Forecast Labs von Comcast; Andrés Saborido, Global Director bei Wayra von Telefónica; und Serge Tanjga, ein Finanzleiter bei MongoDB, einem Unternehmen, das kürzlich seinen eigenen Risikokapitalzweig aufgebaut hat.


The Exchange erforscht Startups, Märkte und Geld.

Lesen Sie es jeden Morgen auf BesteFuhrer+ oder erhalten Sie jeden Samstag den Exchange-Newsletter.


Nach dem Analysieren der Daten ist klar, dass CVCs beschäftigt sind und immer häufiger auftreten. Aber das sind nur Daten. Wir wollten mehr erfahren: Wie sehen aktive CVC-Investoren ihren Anlagetyp? Welche Unternehmen sind die besten Kandidaten für die Gründung eines eigenen Venture-Teams? Wie gehen die Unternehmensinvestoren von heute an ihre Aufgabe heran – verbinden CVCs immer noch strategische und finanzielle Ziele wie in der Vergangenheit, oder ändert sich das Verhältnis?

Eine wichtige Erzählung der Startups in den letzten Jahren war die steigende Flut von Fonds, die auf wachstumsstarke Privatunternehmen ausgerichtet sind. Aber es ist keine reine Risikokapitalgeschichte. Crossover-Fonds sind im selben Bereich beschäftigt und investieren mit der Zeit immer früher. CVCs sind ebenfalls in der Mischung und helfen dabei, die Rundengrößen zu steigern und vielleicht spätere Fusionen und Übernahmen in die Wege zu leiten und allgemein Rückenwind für all die Daten zu liefern, die wir über steigende Unternehmenssummen auf der ganzen Welt gesehen haben.

Wozu dient der moderne CVC?

Unsere Perspektive bei unserer Untersuchung des CVC-Marktes war, dass das Tempo des technologischen Fortschritts zunimmt, was zu kürzeren Zyklen zwischen dem führt, was wir als Produkt- und Geschäftsmodellinnovation bezeichnen könnten. Angesichts dessen macht es allgemein Sinn, dass immer mehr Unternehmen Venture-Arme aufbauen. Nicht, weil liquide Unternehmen eine Bilanzverbesserung benötigen, sondern weil sie mehr denn je vor kreativer Zerstörung geschützt werden müssen; Je schneller die derzeitige Arbeits- und Lebensweise zerrissen wird, desto mehr benötigen etablierte Unternehmen ein Frühwarnsystem für Veränderungen, die ihre bestehenden Cashflows stören könnten.

Aber stimmt unsere Perspektive mit der Meinung aktiver Unternehmensinvestoren überein? Unsere gesammelten CVC-Spieler betonten die Bedeutung finanzieller Renditen und argumentierten, dass sie sich nahtlos in strategische Ziele einfügen und Gewinne enger mit potenziellen strategischen Renditen verknüpfen, als wir es in der heutigen Ära des Unternehmensvermögens erwartet hätten.

Kapur war in diesem Punkt klar und schrieb: „Wenn Ihre Investitionen nicht philanthropischer Natur sind, gibt es keinen großen Unterschied zwischen strategischen und finanziellen Zielen eines CVC.“ Warum ist das so? Seiner Ansicht nach sind intelligente „strategische Investitionen auch gute langfristige Finanzinvestitionen“ für Unternehmensinvestoren, und es ist ungewöhnlich, dass „eine Investition, die finanziell nicht umsichtig ist, strategisch umsichtig ist“.

Einfacher gesagt, wenn Sie Ihr Geld in die Bereiche investieren, in denen Ihr Unternehmen Bedenken oder Optimismus hat – Verteidigung bzw. Angriff – und Sie die richtige Perspektive haben, sollten Sie die strategischen Vorteile erhalten und gleichzeitig eine lohnende interne Rendite erzielen.

Leave a Comment

Your email address will not be published.