Casava erhält 4 Millionen US-Dollar Pre-Seed, um Versicherungen für Nigerianer erschwinglich und zugänglich zu machen – TechCrunch

Mit einer Pre-Seed-Runde von 4 Millionen Dollar stellt Casava einen neuen Finanzierungsrekord für afrikanisches Insurtech auf – BesteFuhrer

Abonnieren Sie hier, um eine Zusammenfassung der größten und wichtigsten Geschichten von BesteFuhrer zu erhalten, die täglich um 15:00 Uhr PST in Ihren Posteingang geliefert wird.

Hallo und willkommen zum Daily Crunch am Mittwoch, den 2. Februar 2022! Heute sprechen wir über die Generierung von KI-Codes, den Niedergang von Fintech und die Creator Economy. Ja, es ist eine Wundertüte, weil einfach so verdammt viel los ist. Lesen Sie weiter, um aufzuholen! – Alex

Die BesteFuhrer Top 3

  • Die KI-Codegenerierung wird die Regel sein: Der Prozess des Schreibens von Code ist heute ein von Menschen gesteuerter Prozess. Die AlphaCode-KI von DeepMind wird jedoch ziemlich gut darin, Code für Sie zu schreiben. Das erinnert uns an die Arbeit, die GitHub mit seinem Copilot-Projekt leistet. Kurz gesagt, Code wird beim Schreiben von Code immer besser, und das ist auch an der Zeit, würde ich hinzufügen.
  • Warum die Aktie von PayPal heute rekt wurde: Während der COVID-19-Pandemie bekam Fintech einen Schub. Das Handelsvolumen stieg, was Robinhood und Coinbase zu neuen Höhen verhalf. Große Fintechs schnitten ebenfalls gut ab, einschließlich PayPal. Und dann hat es gestern seine jüngsten Ergebnisse detailliert und die Zukunft projiziert. Den Anlegern gefiel nicht, was sie hörten.
  • Abenteuer im SPAC-Land: Faraday Future ist in heißem Wasser. Nachdem ein Leerverkäufer das Unternehmen wegen angeblich „unrichtiger Aussagen“ verfolgt hatte, führte das Unternehmen eine interne Überprüfung durch. Das Ergebnis der Untersuchung? Faraday „renoviert seinen Vorstand, kürzt die Gehälter von zwei Top-Führungskräften und suspendiert mindestens einen weiteren“, so BesteFuhrer. Die Probleme, die einige SPAC-geführte Deals durchmachen, haben den Blankoscheck-Dealmaking-Fluss jedoch nicht gestoppt. MariaDB geht über ein SPAC an die Börse, das diese Woche angekündigt wurde. Wir haben uns hier mit seinen Zahlen befasst.

Startups/VC

Heute sprechen wir über Krypto, Schöpfer und ein Full-On Haufen von Finanzierungsrunden. Klingt gut? Lassen Sie uns etwas Spaß haben.

Aus der Welt der Krypto, der folgende Absatz aus Lukas Matney auf einem großen neuen Kapitalereignis verdeutlicht, wo wir heute stehen:

Die neueste NFT-Wette der Investoren liegt auf einem Startup namens Pixel Vault – einer riesigen NFT-Sammlung von Superhelden, die das Ziel hat, zu einem dezentralisierten Marvel-ähnlichen Imperium heranzuwachsen. Das NFT-Startup teilt BesteFuhrer mit, dass es satte 100 Millionen US-Dollar an Finanzierung von Adam Bain und Dick Costolos 01 Advisors und Velvet Sea Ventures abgeschlossen hat.

Ist es möglich, dauerhaft neue IP auf der Blockchain zu erstellen? Stehen diese Investoren plötzlich auf der Konsummythologie, weil sie ein neues kreatives Universum aufbauen wollen, oder weil sie schnelles Geld machen wollen? Matney sagt in dem Artikel, dass die Skeptischeren NFTs als „einen Raum voller kapitalbesessener Hucksters sehen, die den gesamten bleibenden Wert der Populärkultur ersticken wollen“, während die Fans „eine neue technologische Revolution sehen“. Zumindest setzen die Anleger ihr Geld dort an, wo ihre Hoffnungen liegen.

Und weil jetzt jeder ein Kryptoprojekt haben muss, baut Anthony Levandowski – berühmt dafür, dass er in Schwierigkeiten mit Geschäftsgeheimnissen geraten ist und vom ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump begnadigt wurde – auch etwas Neues.

BesteFuhrer wendet sich an die Schöpfer und hat heute zwei Stücke auf Lager, die Ihre Zeit wert sind. Das erste betrifft Sunroom, das eine Creator-Plattform für Frauen aufbaut. Und das Equity-Team – dem ich angehöre – hat sich intensiv mit der Schöpferökonomie und der Plattformökonomie beschäftigt. Genießen!

Jetzt die Finanzierungsrunde im Überblick!

  • Waldo sammelt 15 Millionen US-Dollar für automatisierte mobile Tests: Das Erstellen einer App kann harte Arbeit sein, je nachdem, was Sie erstellen. Es ist jedoch sehr schwierig, dieselbe App auf einer Reihe von Betriebssystemen und unzähligen Geräten zum Laufen zu bringen. So die mobile Testwelt. Waldo verfolgt bei der Arbeit einen No-Code-Ansatz, was wir für ordentlich hielten.
  • RudderStack hebt für Unternehmenskram hervor: Ich habe nicht viel Einblick in die Art und Weise, wie Megaunternehmen Daten verwalten, daher denke ich, dass es am besten ist, wenn ich Frederic Lardinois direkt zitiere. Was macht RudderStack? Laut unserem Schreiber hat es eine „Plattform aufgebaut, die sich darauf konzentriert, Unternehmen beim Aufbau ihrer Kundendatenplattformen zu helfen, um ihre Analyse- und Marketingbemühungen zu verbessern“. Cool. Und es hat gerade 56 Millionen Dollar gesammelt.
  • Lakehouse: Nicht nur ein Marketingbegriff. Ich habe einmal mit dem CEO von Databricks telefoniert, als jemand, den ich kenne, ihn dazu gedrängt hat, ob das Konzept eines Daten-„Lakenhauses“ eher ein Marketingbegriff als eine neue Produktkategorie sei. Für jedes neue Stück Unternehmenssprache sind solche Fragen wichtig, wenn auch gelegentlich umständlich. Ich erwähne das alles, weil Onehouse gerade 8 Millionen Dollar für seine Open-Source-Lakehouse-Arbeit gesammelt hat. Ich denke, das beantwortet die Frage – Lakehouse ist nicht nur Databricks-Slang.
  • Casava macht Versicherungen für Nigerianer zugänglicher: Die wahre Macht der Fintech besteht nicht nur darin, das Leben der ohnehin schon Reichen etwas besser als zuvor zu machen. Es soll Dienstleistungen und eine faire Behandlung für zuvor ausgegrenzte Bevölkerungsgruppen bieten. Deshalb ist Casava so gut – nicht nur die Tatsache, dass das Unternehmen gerade Kapital aufgenommen hat – es bringt Versicherungsprodukte auf einen Markt, auf dem sie nur eine sehr geringe Marktdurchdringung haben.
  • Heute in guten Startup-Namen: Zero Acre Farms ist genau das, ein Unternehmen, das Lebensmittel ohne Land erzeugt. Angesichts der Tatsache, dass das Startup den Pflanzenölmarkt auf eine Weise angeht, die nicht zur Entwaldung führt, finde ich es gut.

Und um unsere Startup-Notizen heute abzuschließen, Stoggles ist in BesteFuhrer. Selten überschneiden sich das Leben meiner Partnerin – sie besitzt und trägt Stoggles regelmäßig – und diese Veröffentlichung, aber hier sind wir!

3 Möglichkeiten, wie web3-Personalvermittler ihr Einstellungsspiel verbessern können

Ein Pfeil, der das Bullseye trifft und den früheren Pfeil in der Mitte schneidet.

Bildnachweis: Motorenmano (öffnet in einem neuen Fenster) / Getty Images

Sie würden keinen Klempner einstellen, um Ihre Verkabelung neu zu machen, und Sie sollten keinen Web3-Entwickler einstellen, wenn Sie ein Team für Ihr Metaverse-Startup aufbauen.

Investoren schwärmen von Startups in diesen Sektoren, aber ein fetter Pre-Seed-Check ist keine Einstellungsstrategie. Erschwerend kommt hinzu: Die meisten Entwicklertalente konzentrieren sich auf wenige Branchen, und alle Angebote, die Sie machen, müssen mit Anreizen von Unternehmen wie Apple und Microsoft verglichen werden.

„Ingenieure wollen nicht nur Feuer löschen, sie wollen Projekte entwickeln und vorantreiben“, sagt Sergiu Matei, Gründer der Remote-Talentplattform Index.

(BesteFuhrer+ ist unser Mitgliedschaftsprogramm, das Gründern und Startup-Teams hilft, voranzukommen. Hier können Sie sich anmelden.)

BigTech Inc.

  • GitHub treibt das Open-Source-Geschäftsmodell voran: Die Welt der Open-Source-Software ist ein verdammt großes Geschäft. Aber das bedeutet nicht, dass es seine Anreize herausgefunden hat – einige Startups arbeiten an dem Thema, um es klar zu sagen – aber jetzt schüttelt Microsofts GitHub den Baum. Nach der Einführung von Sponsoring in der Vergangenheit, einer Möglichkeit für Leute, Open-Source-Projekte zu unterstützen, startet die Division Redmond „Repositories nur für Sponsoren, d. h. private Repositories, auf die nur Sponsoren Zugriff erhalten“, berichten wir.
  • Die Joe-Rogan-Affäre hat die Spotify-Konkurrenten nicht bewegt: Sicher, Sie haben Tweets von Leuten gesehen, die behaupten, dass sie Musikanbieter wechseln. Aber die Daten zeigen, dass die Auswirkungen des Joe Rogan Brouhaha den Markt nicht revolutioniert haben.
  • Und um beim musikalischen Thema zu bleiben: Twitch geht eine Partnerschaft mit der „unabhängigen digitalen Musiklizenzierungsgruppe Merlin“ ein, schreiben wir, „was den neuesten Versuch der Amazon-eigenen Livestreaming-Plattform markiert, sich mit der Musikindustrie anzufreunden.“

BesteFuhrer-Experten

DC-Experten

Bildnachweis: SEAN GLADWELL/Getty Images

BesteFuhrer möchte, dass Sie Wachstumsvermarkter empfehlen, die über Erfahrung in den Bereichen SEO, Social Media, Content Writing und mehr verfügen! Wenn Sie ein Growth Marketer sind, geben Sie diese Umfrage an Ihre Kunden weiter. wir würden gerne erfahren, warum sie gerne mit Ihnen zusammengearbeitet haben.

Leave a Comment

Your email address will not be published.