Refract sammelt 8,5 Millionen SGD-Finanzierung und kündigt neue Spieleentwicklungsabteilung an – TechCrunch

Refract sammelt 8,5 Millionen SGD-Finanzierung und kündigt neue Spieleentwicklungsabteilung an – BesteFuhrer

Refract, ein in Singapur ansässiges Extended Reality (XR)-Startup, gab heute bekannt, dass es eine Serie A im Wert von etwa 8,5 Millionen SGD (etwa 6 Millionen US-Dollar) abgeschlossen hat, die von Sea Limited zusammen mit internationalen Family Offices und Einzelinvestoren geführt wird.

Die jüngste Finanzierung wird verwendet, um die Forschung und Entwicklung für AXIS, eine tragbare und spielorientierte Ganzkörper-Bewegungserfassungslösung, zu intensivieren. Das Startup plant außerdem, sein Team in Vorbereitung auf die Kommerzialisierung von AXIS im Laufe dieses Jahres zu erweitern, um den schnell wachsenden Markt von Spielern, Tech-Anwendern, Erstellern von Inhalten und Fitnessbegeisterten zu bedienen. Die Serie-A-Runde bringt Refracts Gesamteinnahmen auf 9 Millionen US-Dollar.

Im Jahr 2018 arbeiteten drei Mitbegründer von Refract, Chong Geng Ng, Michael Chng und Eugene Koh, an einem Gaming-bezogenen Projekt und stießen auf eine Problemstellung: Wie würde man die Lücke zwischen Gaming und körperlicher Aktivität schließen? Geschäftsführer von Refract Chng sagte BesteFuhrer, dass die Lösung, die sie herausfanden, darin bestand, Spielern zu erlauben, ihren Körper als Gamecontroller zu verwenden. Nachdem sie Dokumente und Artikel über hochmoderne technologische Innovationen in Gaming und Anwendungen in anderen Branchen studiert hatten, identifizierten die drei Mitbegründer eine Marktlücke und gründeten Refract.

„Refracts Ziel war es schon immer, ein wichtiger Akteur im AR- und XR-Gaming zu werden, und diese Finanzierung ermöglicht es uns, diesen Prozess zu beschleunigen“, sagte Chng.

ACHSE

Die Finanzierungsankündigung folgt auf den erfolgreichen Abschluss der Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter für AXIS und seine XR-Game-Publishing-Abteilung, die durch die Übernahme von Deep Dive Studio eingerichtet wurde.

Im Gegensatz zu Ganzkörper-Bewegungsverfolgungssystemen wie Perception Neuron, Rokoko und Xsens ist AXIS für Spiele und Unterhaltung in Echtzeit gedacht. AXIS bietet Benutzern auch die Flexibilität, zwischen 7 und 10 Knoten für Spiele oder bis zu 17 nach Industriestandard für eine präzisere Bewegungsverfolgung zu verwenden. AXIS benötigt keine Basisstation, benötigt aber dennoch WLAN, um sich mit dem Computer des Benutzers zu verbinden.

„AXIS wird vollständig ungebunden und drahtlos sein und erfordert keine externen Basisstationen oder Setups. Alles befindet sich am Körper, mit proprietärer Inside-Out-Tracking-Funktion. Dies behebt allgemeine Probleme wie Okklusion und Platzbedarf von Systemen wie HTC Vive“, sagte Chng gegenüber BesteFuhrer.

Refract wird einem wachsenden Markt von 2,9 Milliarden Spielern durch seine Spiele und Technologien, wie das tragbare AXIS, weiterhin immersive und fesselnde XR- und VR-Erlebnisse bieten.

Sein Deep Dive Studio ermöglicht es Refract, immersivere Titel zu erstellen, um seine Angebotsliste zu ergänzen, wie z FreeStriker Kampfspiel, das sich derzeit in der Entwicklung befindet und für alle AXIS-Kunden kostenlos erhältlich sein wird.

Um es Spielentwicklern und Erstellern von Inhalten zugänglich zu machen, ist die Software-Suite von Refract mit Plattformen wie OpenVR-, OpenXR-, Unity- und Unreal-Engines sowie bestehenden VR-Systemen und -Anwendungen kompatibel. AXIS kann auch mit beliebten VR-Headsets wie dem Oculus Quest 2 arbeiten, sagte Chng.

Refract strebt weitere vertikale und horizontale Integrationen in der Branche an.

Refract hat im Rahmen seines virtuellen Sportprogramms bereits strategische Beziehungen zu World Taekwondo aufgebaut und arbeitet mit dem Verband zusammen, um Virtual Taekwondo in naher Zukunft zu einem Medaillenereignis zu machen. Die Partnerschaft kam zustande, als World Taekwondo eine Gelegenheit sah, den Sport zu gamifizieren und durch die Schaffung einer neuen Disziplin ein breiteres, technisch versiertes Publikum zu erreichen, sagte Chng gegenüber BesteFuhrer. Refract plant außerdem, AXIS auf den Global Esports Gems 2022 in Istanbul, Türkei, vorzustellen.

Brechen

Brechen

„AXIS stellt einen großen Schritt nach vorne dar, um High-Fidelity-Motion-Tracking- und Capture-Technologie einem breiteren Publikum zugänglich zu machen; Innovation im Raum und Bereitstellung noch immersiverer Spielerlebnisse“, sagte Chong Geng Ng, Executive Director von Refract. „Unsere Investition spiegelt den starken Glauben von Sea und unseren anderen Investoren an unsere Vision und Kreativität sowie das enorme ungenutzte Potenzial des XR-Gaming-Marktes wider.“

„Es ist aufregend zu sehen, wie ein singapurisches Unternehmen wie Refract die Entwicklung innovativer Technologien in XR und VR vorantreibt“, sagte Jason NG, Vizepräsident für strategische Partnerschaften bei Garena, dem Geschäftsbereich für digitale Unterhaltung von Sea. „Wir freuen uns, ihr Wachstum und die Entwicklung des gesamten Innovationsökosystems in Singapur zu unterstützen.“

„Sea und unsere anderen Investoren haben das Talent von Refract sowie das enorme Potenzial von AXIS erkannt. Der erfolgreiche Abschluss der AXIS Kickstarter-Kampagne beweist, dass es eine engagierte Community von Spielern gibt, die diese Vision teilen, und wir freuen uns darauf, ihnen AXIS und FreeStriker im Jahr 2022 zur Verfügung zu stellen“, sagte Chng.

Leave a Comment

Your email address will not be published.